Google: Viele System-Apps jetzt im Play Store

Martin Malischek

Um möglichst vielen Nutzern die Neuerungen der System-Apps anbieten zu können, ohne dass die Android-Version die aktuellste sein muss, lagert Google immer mehr Apps in den Play Store aus. So ist jetzt die Text-To-Speech-Engine, die Google Tastatur und das neue Hangouts im Play Store verfügbar.

Google Tastatur

Die Google Tastatur (natürlich aus der KitKat Android-Version 4.4) unterstützt unter anderem Emojis, die man überall einsetzen kann. Leider sind nicht alle Geräte mit der App kompatibel, hoffentlich legt Google hier nochmal nach. Die App im Play Store.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Google Text-Zu-Sprache

Google scheint der netten Dame im Smartphone auch noch etwas mehr Stimme verliehen zu haben. Mit sanfter Organ und mehr Betonung als bisher legt die nette Dame los. Da lasse ich mir doch gerne Bücher vorlesen, den Weg navigieren oder mir das Ergebnis des letzten Bayern-Spiels präsentieren. Die App im Play Store.

Google Hangouts

Google Hangouts bietet jetzt auch die Integration von SMS und MMS an, was die Übersichtlichkeit deutlich verbessern soll. Hier findet ihr die App im Play Store.

Durch die Auslagerung von immer mehr Apps in den Play Store verhindert Google, dass Nutzer mit alten Systemanwendungen zu kämpfen haben. Es ist immer noch unklar, ob der neue Experience Launcher es ebenfalls in den Play Store schafft.

Quelle: engadget, Play Store

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung