GTA – Liberty City Stories: Jetzt für Android verfügbar, für Android und iOS reduziert

Oliver Janko

GTA: Liberty City Stories ist ab sofort auch für Android erhältlich. Rund zwei Monate mussten Android-Fans länger auf das Spiel warten als ihre Freunde aus dem iOS-Lager, dafür verspricht das Entwicklerstudio Rockstar schärfere Texturen, bessere Steuerung und plattformübergreifende Spielstände. Zum Start ist das Game zudem um 40 Prozent günstiger zu haben – sowohl für Android als auch für iOS.

GTA Liberty City: Mobile Trailer.

Der Spieler schlüpft in die Haut von Toni Cipriani, bekannt bereits aus GTA III (obwohl er im Vorgänger noch namenlos war), und kehrt wieder an die Ostküste zurück, in das New York nachempfundene Liberty City. Sein Ziel ist immer noch das gleiche: Die Familie soll die Stadt beherrschen - und dazu ist jedes Mittel recht. Die GTA-Serie hat sich neben einem beträchtlichen Maß an ironischem und popkulturverwurzeltem Humor bekanntlich mit expliziten Gewaltszenen einen Namen gemacht, in Liberty City ist das nicht anders. Außer, dass es nun besser aussieht: Rockstar Games verspricht deutliche grafische Verbesserungen, neue Charakter-Artworks und in Echtzeit berechnete Beleuchtung und Schatten.

Außerdem soll an der Steuerung gearbeitet worden sein, die ja bislang immer wieder Kritik nach sich zog. Ganz fehlerfrei dürfte das Game trotzdem nicht sein: In den Kommentaren ist die Rede von Abstürzen, allerdings nicht bei jedem Smartphone. Auf dem LG G4 oder dem Nexus 6 scheint es zu Problemen zu kommen, auf dem OnePlus One soll alles laufen.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Über eine Anbindung an den Rockstar Games Social Club ist nun das plattformübergreifende Speichern von Spielständen in der Cloud möglich. Auch physische Controller werden unterstützt, was zumindest etwaige Probleme mit der Touch-Steuerung aus der Welt schaffen sollte. An der wurde zwar auch gearbeitet, die mobilen Umsetzungen der GTA-Games in der Vergangenheit zeigten aber, dass die virtuellen Buttons präzise Bewegungen und Attacken nur schwer zuließen.

Wer sich selbst ein Bild machen möchte: GTA Liberty City Stories steht ab sofort für 3,99 Euro im Play Store zum Verkauf und ist damit 40 Prozent günstiger als herkömmlich. Bis zum 24. Februar gilt das Angebot noch. Auf jeden Fall sollte genügend Speicher vorhanden sein: Das Spiel ist satte 1,9 GB groß und läuft ab Android 4.0. Die bereits erhältliche iOS-Version ist für einen begrenzten Zeitraum ebenfalls auf 3,99 Euro reduziert.

GTA: Liberty City Stories
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 7,99 €
GTA: Liberty City Stories
Entwickler: Rockstar Games
Preis: 7,99 €

Quelle: Play Store

LG G4 mit Vertrag bei deinHandy.de* LG G4 bei Amazon.de*

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung