„Harvest Moon: Seeds of Memories“ ab sofort im Play Store erhältlich

Philipp Gombert 6

Eines der bekanntesten Farming-Spiele erreicht den Play Store: „Harvest Moon: Seeds of Memories“ vertritt das bekannte Franchise nun auch auf Android-Smartphones. Der Bauernhof-Simulator, der in der Vergangenheit vor allem auf Nintendo-Konsolen zuhause war, ist aber kein günstiges Vergnügen.

Harvest Moon: Seeds of Memories Android Trailer.

Das Ziel der Bauernhof-Simulation ist der Aufbau und Erhalt einer Farm. Dabei müssen Pflanzen angebaut und Tiere gehalten werden. Allerdings beschränken sich die Handlungsmöglichkeiten nicht ausschließlich auf den Bauernhof — auch soziale Aspekte spielen eine wichtige Rolle. Im naheliegenden Dorf müsst ihr Kontakte knüpfen und bestenfalls Events besuchen, Ziel ist dabei unter anderem auch die Familiengründung.

Harvest Moon seit 1996: Bekannte Reihe mit vielen Anhängern

Eigentlich sollte das Spiel des Entwickler-Studios Natsume Inc. bereits im Winter den Play Store erreichen, allerdings hat sich der Start etwas verschoben. „Harvest Moon“ — zu Deutsch: „Erntemond“ — erschien erstmals 1996 für das Super Nintendo Entertainment System, oder besser bekannt als SNES. In den folgenden Jahren wurde eine Vielzahl verschiedener Ableger veröffentlicht, vor allem für Nintendo-Konsolen. Der Bekanntheitsgrad der Reihe ist gewaltig.

Insgesamt ist „Harvest Moon: Seeds of Memories“ ein schönes Adventure, das viele verschiedene Möglichkeiten bietet und eine gute Ergänzung für jede Spiele-Bibliothek darstellt. Der Preis ist allerdings etwas abschreckend: Hierzulande schlägt „Harvest Moon“ mit 10,51 Euro zu Buche und gehört damit zu den teuersten Games im Play Store.

HARVEST MOON:Seeds Of Memories
Entwickler:
RhinoGearz
Preis: 10,99 €

Quelle: Android Authority

Samsung Galaxy S7 edge bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 edge mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung