Ein asiatischer Gelehrter sagte einmal: “Ein Smartphone ist nur so gut wie seine installierten Apps“. Ok, vielleicht war das doch jemand anderes. Jedenfalls zeigt die folgende Übersicht, welche Android-Apps aus dem Play Store bereits mehr als 100 Millionen Downloads verzeichnet haben. Und manches erschreckt mich doch ein wenig.

 

Google Play Store

Facts 

Smartphones  ermöglichen Kreativität, Produktivität und Organisation. Doch es gibt auch eine andere Seite, nämlich die der eher anspruchs-und belanglosen Unterhaltung. Die Seite Wikibrains hat nun solche Apps aufgelistet, die jeweils mehr als 100 Millionen Mal herunteregladen und installiert wurden. Dabei werden so gut wie alle Bereiche abgedeckt und so finden sich nicht nur solche Apps, die zur Kommunikation oder Produktivität zählen, sondern auch solche, die sich schlicht und einfach um die Unterhaltung ihrer Nutzer kümmern.

So finden sich aus dem Bereich Games und Entertainment solch fabelhafte Spiele wie Pou (ja, es handelt sich dabei um einen niedlichen zu kultivierenden Scheißhaufen) oder auch Talking Tom Cat 2 Free.

Bilderstrecke starten(14 Bilder)
Über 28 Euro gespart: Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

Wenig überraschend ist natürlich, dass zahlreiche Google Dienst hier mit aufgelistet werden, da diese ja bereits vorinstalliert auf dem Großteil der Android-Geräte zu finden sind. Ähnliches gilt sicherlich auch für die hier gelisteten Samsung-Apps.

100Million_App_Downloads

Quelle: Reddit via Caschy, Artikelbild: Voiceable

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).