Nest: Thermostat wird künftig offenbar über den Play Store verkauft

Oliver Janko 4

Anfang des Jahres kaufte Google für stattliche 3,2 Milliarden US-Dollar das Unternehmen Nest Labs, das sich vor allem im Bereich der Heimautomatisierung einen Namen gemacht hatte. In den letzten Wochen wurde es ein wenig ruhiger um den Deal, seit kurzem macht aber eine neue Meldung die Runde: In naher Zukunft will Google offenbar den Nest Thermostat über den Play Store anbieten.

Nest wurde von Google unter anderem gekauft, um die Lücke im Segment der Hardware-Entwicklung zu füllen, die mit dem Verkauf Motorolas an Lenovo klaffte. Das Unternehmen soll für Google einerseits Hardware aus dem Bereich der Heimautomatisierung entwickeln, andererseits sind aber auch Smartwatches und andere Wearables angedacht. Wir blicken kurz zurück: Google kaufte das hierzulande noch recht unbekannte Unternehmen Anfang des Jahres für rund 3,2 Milliarden Euro. In den USA hat sich Nest Labs mit der Herstellung von smarten Rauchmeldern und Thermostaten bereits einen Namen gemacht, Google will das Unternehmen nun auf die nächste Stufe hieven und weltweit expandieren.

Einige der bisher entwickelten smarten Produkte wird Google dazu wohl demnächst über die eigenen Kanäle anbieten, zumindest deuten einige Hinweise bereits deutlich darauf hin: Für kurze Zeit war der Nest-Thermostat schon im Play Store gelistet, die Kollegen von Droid Life berichten zudem über eine Ankündigung auf einer Support-Seite von Google (siehe Screenshot unten). Die Ankündigung dieses Produkts war aber anscheinend etwas verfrüht, denn lange hielten sich die Einträge nicht im Store – das Google aber etwas plant, steht damit außer Frage.

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende

nest-google-play

Vorerst wird sich das Angebot im Play Store wohl ausschließlich auf den smarten Thermostat beschränken. Dennoch: Ein erster Schritt ist dann gemacht, weitere Geräte werden über kurz oder lang mit Sicherheit folgen. Einziger Haken an der Sache: Der Kauf der Nest-Gadgets wird wohl vorerst nur in den USA, Kanada und Großbritannien möglich sein – ob und wann die Produkte auch in unseren Breitengraden gekauft werden können, steht noch nicht fest.

Was haltet ihr von den Nest-Gadgets? Würdet ihr die intelligenten Thermostaten und Rauchmelder über den Play Store kaufen?

Quelle: droid-life [via androidcommunity]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung