Neue Play Store-Version 4.4 - so wird sie aussehen

Johannes Kneussel

Die Gerüchteküche dreht sich dieser Tage ja vor allem um Googles Nexus 5 und Android 4.4 KitKat, aber auch in anderen Bereichen gibt es Neues zu berichten. Die neue Version des Google Play Stores wird ein etwas anderes Design haben.

Die neue Version des Play Stores wird mit der Bezeichnung 4.4 geführt werden. Wichtig ist hier, dass es sich natürlich nicht um die Android-Version 4.4 handelt.

Die Änderung fällt sofort ins Auge: das Hamburger-Slide-Menü, welches man jetzt vom linken Rand aus ins Bild ziehen kann (siehe Titelbild). Folgende Menüpunkte werden enthalten sein:

Bilderstrecke starten(15 Bilder)
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende
  • Store Home (endlich kein dummes Zurücktippen mehr!)
  • Der aktuelle Bereich, in dem man sich gerade befindet (Filme, Apps usw.)
  • Shop (nicht immer zu sehen)
  • Meine Wunschliste
  • Redeem - wahrscheinlich um Guthabenkarten einzulösen.

Im eigentlichen Menü finden sich nur noch Einstellungen und Hilfe.

Gerüchte und Veröffentlichung

Das ist bis jetzt die einzige Veränderung, es gibt aber Gerüchte, dass das Design noch weiter (stark) verändert werden soll. Wir werden sehen.

Spätestens mit KitKat sollte dann auch der Play Store in Version 4.4 veröffentlicht werden, um dann nach und nach (wie üblich) auf allen Geräten aufzuschlagen.

Quelle: Android Police 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung