Notification Hub: App sammelt und gruppiert übersichtlich eure Benachrichtigungen

Rafael Thiel

Eine interessante App macht derzeit den Play Store unsicher, über deren Sinn oder Unsinn innerhalb der GIGA-Redaktion diskutiert wird. Grundsätzlich geht es darum, eingehende Benachrichtigungen übersichtlicher (lies: anders) darzustellen. Doch wem nutzt das tatsächlich?

Notification Hub: App sammelt und gruppiert übersichtlich eure Benachrichtigungen

Im ersten Moment klingt der Gedanke hinter dem Notification Hub durchaus reizvoll: Eine App als zentrale Anlaufstelle für Benachrichtigungen aller Art. In der ausgeklappten Benachrichtigungsleiste, von uns für gewöhnlich Benachrichtigungszentrale genannt, wird stattdessen lediglich ein Widget mit Zählern angezeigt. Das Ganze sieht dann in der Theorie wie folgt aus:

Notification-Hub-App-Screenshot-2
Notification-Hub-App-Screenshot-1

Die Benachrichtigungszentrale erstrahlt dadurch in formschöner Schlichtheit, während sich alle Benachrichtigungen innerhalb des Notification Hubs tummeln. Dort kann der Nutzer im Übrigen diverse Parameter und Prioritäten festlegen, um noch mehr Ordnung rein zu bringen. Zu allem Überfluss gibt es in der Pro-Version außerdem noch ein Analyse-Tool mit mehr oder minder aufschlussreichen Statistiken.

Notification Hub ersetzt Benachrichtigungszentrale

Okay, so viel zum Notification Hub. Aber um die eingangs gestellte Frage nochmal aufzugreifen: Wem nutzt das? Denn eigentlich ist die Benachrichtigungszentrale per se dafür ausgelegt, alle Benachrichtigungen gesammelt darzustellen. Im Laufe der Zeit hat Google diesen Bestandteil von Android zudem kontinuierlich ausgebaut. Mittlerweile lassen sich etwa Prioritäten festlegen oder ausgewählte Apps ausblenden. Insofern erschließt sich der Sinn von Notification Hub nur bedingt.

Natürlich ist die Implementierung in Android seitens Google nicht perfekt und hat aus funktionaler und ästhetischer Sicht noch Luft nach oben – insbesondere der Umgang mit gestapelten Benachrichtigungen, etwa bei Messenger- oder E-mail-Apps, ist bisweilen unübersichtlich. Die Auslagerung der Benachrichtigungen in eine separate App mit mehr Funktionalität geht aber zulasten des einfachen und bequemen Zugriffs auf ebenjene. Für Nutzer, die regelmäßig mit sehr vielen Benachrichtigungen hantieren, könnte der Notification Hub indes möglicherweise hilfreich sein. Die breite Masse wird die App aber wohl eher nicht ansprechen.

Notification Hub
Preis: Kostenlos

via Caschys Blog

Samsung Galaxy S7 bei Amazon kaufen * Samsung Galaxy S7 mit Vertrag bei DeinHandy.de *

Samsung Galaxy S7 im Test.

* gesponsorter Link