Statt 4,09 € aktuell kostenlos: Action-RPG mit stundenlangem Spielspaß für Android (abgelaufen)

Monika Mackowiak

Kostenlose Spiele für Android-Smartphones gibt es wie Sand am Meer, doch die meisten davon sind nur ein kurzweiliger Spaß und landen schnell auf dem Abstellgleis. Nicht so bei diesem epischen Fantasy-Rollenspiel, das ihr aktuell kostenlos statt für 4,09 Euro bekommt.

Statt 4,09 € aktuell kostenlos: Action-RPG mit stundenlangem Spielspaß für Android (abgelaufen)
Bildquelle: runicrampage.com.

Habt ihr Lust eine riesige Fantasy-Welt zu erkunden und dabei sämtliche Gegner, die sich euch in den Weg stellen, mit Hammer und Axt niederzumetzeln? Dann wird euch Runic Rampage ein paar spaßige Stunden bescheren – egal ob in Bus oder Bahn, auf dem Weg zur Arbeit oder zur Schule. Das actiongeladene „Hack and Slash“-RPG, das es übrigens auch bei Steam für den PC und Mac gibt, ist im Google Play Store für kurze Zeit gratis zum Download verfügbar. Passionierte Mobile-Zocker sollten sich das Spiel lieber sofort sichern, es könnte nämlich jederzeit wieder kostenpflichtig werden, der Normalpreis beträgt 4,09 Euro.

Runic Rampage gratis statt 4,09 €: Wie gut ist das Spiel?

RPG-Freunde, die Hack and Slash Spiele à la Diablo 3 lieben, werden auch Runic Rampage mögen. Es besticht durch einen Fortnite-ähnlichen Comic-Stil und hat ein paar beeindruckende Splatter-Effekte zu bieten. Für Zartbesaitete ist das Action-RPG also nichts, wer auf eine ansehnliche Grafik Wert legt, sollte das Spiel zumindest mal anzocken.

Weitere kostenlose Apps für Android findet ihr hier:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Die Story sowie die packenden Kämpfe sind durchaus fesselnd, sodass man in Runic Rampage durchaus ein paar Stunden Spielzeit investieren kann. Für die richtige Fantasy-Atmosphäre sorgt der passende Soundtrack. Insgesamt sind die Bewertungen im Google Play Store dementsprechend überwiegend positiv. Gelobt wird vor allem der hohe Spaßfaktor sowie die für ein Mobile Game herausragende Grafik. Abzüge in der B-Note gibt’s für den ein oder anderen Bug und die Tatsache, dass anscheinend kein Controller unterstützt wird.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link