Statt 59 Cent aktuell kostenlos: Android-App rückt den wichtigsten Handy-Status in den Fokus

Peter Hryciuk 5

Und plötzlich wird die 15-Prozent-Warnung des Akkus auf dem Smartphone angezeigt. Oft bemerkt man im Laufe des Tages gar nicht, wie schnell die Restlaufzeit des Handys sinkt. Mit der aktuell kostenlosen Android-App „Battery Bar“ sollte das nicht mehr passieren.

Statt 59 Cent aktuell kostenlos: Android-App rückt den wichtigsten Handy-Status in den Fokus

Android-App kostenlos: „Battery Bar“ gratis statt für 59 Cent

Jeder Smartphone-Nutzer kennt das: Die Akkus moderner High-End-Geräte halten mit Glück über einen Tag. Es kommt aber oft genug vor, das man sein Smartphone an einem Tag stärker belastet, indem man es häufiger oder intensiver nutzt – beispielsweise beim Anschauen von Videos oder Spielen. Wer dann nicht aufpasst, hat schnell ein Problem mit der Restlaufzeit. Den Blick auf die Prozentanzeige des Akkus vergisst man oft oder hat diese Option gar nicht aktiviert. Genau da greift die Android-App „Battery Bar“ ein.

Mit „Battery Bar“ kann man sich eine komplette Akkuleiste in verschiedenen Farben und in unterschiedlicher Dicke im oberen Bereich über die komplette Breite des Bildschirms anzeigen lassen. Damit sieht man auf einen Blick, in welchem Bereich sich der aktuelle Akkustatus befindet und kann zur Not eingreifen und nachladen. Das Design kann fast komplett individuell angepasst werden, sodass der Balken relativ dezent dargestellt wird.

Battery Bar - Energy Bar - Power Bar

Die Android-App „Battery Bar“ ist laut dem Google Play Store bis zum 27. Februar 2019 kostenlos zu haben. Wenn ihr euch die Anwendung im kostenlosen Zeitraum sichert, dann könnt ihr sie später immer wieder kostenlos herunterladen.

Weitere Android-Apps kostenlos:

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Samsung Galaxy S10 bei Amazon kaufen *

Battery Bar: Was taugt die Android-App?

Die Android-App „Battery Bar“ wurde mittlerweile über 100.000 Mal heruntergeladen und hat bei über 2.200 Bewertungen 4,5 Sterne erhalten. Viele Nutzer loben die Umsetzung und die vielen Einstellungsmöglichkeiten, um die Leiste nach den eigenen Bedürfnissen anpassen zu können. Andere haben leichte Probleme mit Abstürzen. Es werden im Übrigen nur zwei Berechtigungen eingefordert, die auch wirklich zum Betrieb gebraucht werden. Was haltet ihr von der App?

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* gesponsorter Link