Temple Run: Brave ab 14. Juni im Play Store

Amir Tamannai 5

Was passiert, wenn sich Imangi, die Macher vom erfolgreichen Mobile-Game Temple Run und Disney, das Studio hinter dem kommenden Animationsfilm Brave zusammentun? Es gibt ein neues Spiel, das zwar auf den wenig innovativen Namen Temple Run: Brave hört, dafür aber mit verändertem Setting, leicht aufgebohrter Grafik und einem neuen Gameplay-Elementen punktet.

Temple Run: Brave ab 14. Juni im Play Store

Wir erinnern uns: In Temple Run flüchtet eine Indiana Jones-esquer Held vor einer Horde wildgewordener Affen durch eine verfallene und überwucherte Tempelanlage – möglichst ohne dabei anzuecken. In Temple Run: Brave flüchtet die rothaarige Merida, die Heldin des gleichnamigen Animations-Abenteuers von Disney vor dem bösen Bär Mordu – möglichst ohne dabei anzuecken und zusätzlich mit Pfeil und Bogen bewaffnet.

Denn neben einer grafischen Erneuerungskur wird Temple Run: Brave auch mit einem neuen Spielelement aufwarten: So darf Merida besagten Pfeil und Bogen nutzen (ausgelöst durch Tippen auf die Spielfigur), um zusätzliche Punkte zu sammeln. Ansonsten scheint sich aber nicht viel zu ändern, wie der folgenden Trailer zeigt:

Temple Run: Brave soll bereits ab dem 14. Juni Einzug in den Google Play Store halten und wird aller Wahrscheinlichkeit nach kostenlos zum Download bereit stehen. Bleibt zu hoffen, dass diese neue Version des Erfolgstitels von Grund auf richtig für das Android-OS programmiert wird und uns somit die kleinen Zipperlein, die das Original auf unserem Lieblingsbetriebssystem so mitbringt, in Brave nicht vorhanden sind.

Abgesehen von diesem neuen Franchise hatten die Entwickler von Imangi bereits angekündigt, auch das Temple Run-Original weiterhin mit Gameplay- und Grafik-Updates zu versorgen; allein war bislang davon noch nicht viel zu sehen.

Was haltet ihr von diesem Temple Run 1.5 – gute Idee mit frischem Anstrich? Oder überflüssiger Marketing-Schnickschnack? Eure Meinung findet in den Kommentaren Gehör (auch wenn wir Temple Run: Brave nicht werden aufhalten können …).

DroidGamers [via AndroidCommunity]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung