Anzeige

Apps für Studenten: Die Must-haves für jede Vorlesungszeit

Martin Maciej 4

Smartphones und Tablets haben sich zu einem unverzichtbaren Wegbegleiter im Alltag entwickelt. Natürlich sind die tragbaren Geräte auch aus dem Studentenalltag nicht mehr wegzudenken. Dabei gibt es Apps für Studenten, die das Lernen erleichtern, das Abschreiben der Vorlesungsunterlagen ersparen oder Hilfestellung bei der Planung des Semesters bieten - aber auch für den Zeitvertreib, wenn sich die 90 Minuten beim Schlafmützen-Dozenten wieder ewig in die Länge ziehen.

Apps für Studenten: Die Must-haves für jede Vorlesungszeit

Gerade zu Weihnachten wird der eine oder andere von euch ein neues Smartphone unter dem Tannenbaum finden. Im Folgenden findet ihr einige Vorschläge für Apps, die ihr für die Vorlesungszeit zum neue Jahr auf euer Smartphone oder Tablet werfen solltet.

Apps für Studenten: Organisieren, Planen und Dokumente verwalten

Evernote

Nicht nur für Studenten eignet sich die App Evernote. Hiermit könnt ihr Notizen auf eurem Gerätespeicher festhalten, ohne jeglichen Zettelwust oder lange Suche nach einem Kugelschreiber. Evernote nimmt hierfür Notizen sowohl über die Tastatur, als auch per Sprache und sogar in Bildform auf. Schließt ihr das Gerät am Computer an, können die Notizen zudem mit eurem Rechner synchronisiert werden, um regelmäßig Up-To-Date zu bleiben.

 

Umfangreichere Dokumente könnt ihr mit QuickOffice auf dem Android-Gerät erstellen. Mit QuickOffice erstellt ihr Office-Dokumente, - Tabellen und –Präsentationen direkt auf dem Smartphone oder Tablet. Seid ihr in eurem Google Konto angemeldet, könnt ihr die Dokumente direkt online auf Google Drive speichern, um später am Rechner darauf zuzugreifen. QuickOffice kann zudem PDF-Dateien lesen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.
QuickOffice Android.
Zwar ist es mit dem Durchfallen eurer Hausarbeit gleichzusetzen, wenn ihr „Wikipedia“ als Quelle im Literaturverzeichnis angebt, doch als Student sollte die App trotzdem auf eurem Gerät wiederzufinden sein. Immerhin könnt ihr hier schnell und unkompliziert nach Fachbegriffen suchen oder euch in nahezu jedes Themengebiet schnell einlesen.

Wikipedia
Preis: Kostenlos

wikipedia-für-android

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Apps für Studenten: Sprachen, Informationen und die Allround-App

WolframAlpha

Für das schnelle Auffinden von Informationen bietet sich WolframAlpha an. Anders, als herkömmliche Suchmaschinen gibt euch WolframAlpha nicht nur lediglich Fakten aus, sondern versucht bereits anhand eurer  Suchanfrage die passende Information durch spezifische Algorithmen zu Ergebnissen darzustellen. Gebt ihr z. B. als Suchanfrage „How old is Kevin Großkreutz“ ein, erhaltet ihr als erste Antwort sein genaues Alter in Tagen. Zusätzlich könnt ihr euch in einem weiteren Abschnitt Details zur Frage, z. B. das Geburtsdatum ausgeben lassen.

wolframalpha-app-screenshot

WolframAlpha
Entwickler:
Edip Ahmet TAŞKIN
Preis: 3,09 €

Auch dict.cc sollte sich als App auf jedem Studenten-Smartphone wiederfinden. Dict.cc liefert euch ein umfangreiches Wörterbuch für insgesamt 51 Sprachpaare. Sollten die Wände im Hörsaal zu dick sein, könnt ihr die App auch im Offline-Modus nutzen und euren Wortschatz verbessern oder fremdsprachliche Ausdrücke nachschlagen.

dict-cc-screenshot

dict.cc Wörterbuch

Den nächsten Gang in die Bibliothek erspart euch CamScanner. Diese App verwandelt eure Smartphone-Kamera in einen Scanner und speichert Inhalte von Papierdokumenten auf dem Gerät ab. Die Ausrichtung stellt sich automatisch ein. Im Anschluss an das Scannen könnt ihr die Dokumente zudem weiter bearbeiten und so z. B. die Schärfe und Lesbarkeit von Texten nachjustieren. Mittels OCR Technologie könnt ihr Texte z. B. schnell nach euren Wünschen durchsuchen.

Hinweis: Laut einem Bericht des Antiviren-Herstellers Kaspersky enthält die App CamScanner Malware und wurde bereits aus dem PlayStore entfernt. Wir können die Nutzung der App daher momentan nicht empfehlen. Mehr dazu lest ihr auch im Artikel Fiese Malware entdeckt: Diese Android-App solltet ihr von eurem Smartphone löschen.

CamScanner Trailer.

 

CamScanner - Scanner to scan PDF
Entwickler:
Smart media
Preis: Kostenlos

Die universale App für Studenten ist School Helper. Hiermit könnt ihr euren Stundenplan für das kommende Semester planen und verwalten oder euren Notenschnitt berechnen. Zudem könnt ihr mit der App schnell und einfach ermitteln, welche Note euch für euren Wunschschnitt noch fehlt. Zu jedem Fach lassen sich einzelne Übersichten erstellen.

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

school-helper-screenshot

Apps für Studenten abseits des Uni-Lebens

Das Uni-Leben besteht natürlich nicht nur aus ewigen Vorlesungen, Hausarbeiten und Lernen. In der Pause öffnet ihr die App von Mensa und erhaltet dort dargestellt, welche Köstlichkeiten die Mensa eures Studienorts heute für euch bereit enthält. Die App enthält Daten von 490 Mensa- und Cafeterien aus über 160 deutschen Städten.

Mensa
Entwickler:
Beeks
Preis: Kostenlos

mensa-app-screenshot

 

Wer in der vorlesungsfreien Zeit seine Verwandten in einem anderen Bundesland besuchen möchte, kann sich einerseits selbst ans Steuer setzen oder die gute, alte Bahn benutzen. Möchtet ihr den einen oder anderen Euro bei Langstreckenfahrten sparen, lohnt sich ein Blick in die App von Mitfahrgelegenheit. Hier könnt ihr euch mit anderen privaten Fahrern absprechen, um gegen einen Obulus einen Platz auf dem Beifahrersitz zu finden.

Mit der Mitfahrgelegenheit App für Android kommt ihr an jedes Ziel

Die App konnte im App Store nicht gefunden werden.

Für die Zeit nach der nächsten Mensaparty solltet ihr zudem die Öffi-App parat haben. Hier findet ihr die nächste Verbindung im ÖPNV, so dass ihr selbst nach einer durchzechten oder durchpaukten Nacht nicht ins Taxi steigen oder den Weg auf eigene Faust begehen müsst, sondern die nächste Abfahrt vom Nachtbus heraussuchen könnt.

Öffi - Fahrplanauskunft
Entwickler: Andreas Schildbach
Preis: Kostenlos

öffi-screenshot

Zu guter Letzt sollte in der Auflistung der Apps für Studenten eine Sudoku App nicht fehlen. Auch wenn ihr lern- und wissbegierig seid, nach stundenlangem, ermüdendem Zuhören kann es sein, dass ihr dem Dozenten vorne an der Tafel beim besten Willen nicht mehr folgen könnt. Um euch zwischendurch abzulenken, kann eine Partie Sudoku oder ein anderes Spiel eurer Wahl die Gedanken wieder auf die richtigen Bahnen lenken.

sudoku-android Sudoku soll in der Liste der Studenten Apps nicht fehlen

Seid ihr in unserer Aufzählung nicht fündig geworden, findet ihr im Magazin von Jobmensa  weitere Studenten-Apps in einer Übersicht.

Noch mehr Futter für eure Android-Geräte findet ihr in den folgenden Artikeln:

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung