Sommer und Ferienzeit könnte so schön sein, wenn da nicht der Stau auf dem Weg zum Urlaubsziel wäre. Früh aufstehen oder zu irregulären Zeiten zu fahren sind Möglichkeiten, dem nervigen Zeitfresser eventuell zu entgehen. Mithilfe von Apps könnt ihr den Stau allerdings aktiv umfahren. Wir stellen euch einige Programme vor, mit denen ihr euch Stress sparen könnt.

 
Google Play Store
Facts 

Google Maps: Der Klassiker

Kostenlos, bewährt, zuverlässig. So kennen Nutzer die Navigations-App des Technologie-Riesen Google. Hat man einmal das Ziel eingegeben, begleitet die App Fahrer mit nützlichen Informationen zur Verkehrslage. Dank der übersichtlichen farblichen Hinterlegung der Strecke können sich Fahrer schnell für eine Umfahrung entscheiden.

Bilderstrecke starten(8 Bilder)
TV-Apps für Android: Kostenlos mit Tablet & Smartphone fernsehen

Grün bedeutet, dass sich keine Beeinträchtigungen auf der Strecke vor euch befinden. Eine gelbe Linie zeigt eine Verspätung an. Eine rote Markierung bedeutet, dass sich derzeit Google-Nutzer auf einer Strecke mit hoher Geschwindigkeitsbegrenzung (beispielsweise 120 km/h) sehr langsam bewegen. In anderen Worten: Sie stehen im Stau. In diesen Situationen vergleicht die App mehrere Routen alle 10 Minuten.

Für die Anzeige der Verkehrslage ist zudem keine weitere Installation nötig. In diesem Artikel erklären wir, wie man sich bei Google Maps Verkehrsinfos anzeigen lassen kann.

Google Maps

Google Maps

Entwickler: Google LLC
Google Maps - Transit & Essen

Google Maps - Transit & Essen

Entwickler: Google LLC

 

Waze: Der Favorit

14.042 Nutzer haben sich im AppStore auf iOS auf eine sehr gute Bewertung von 4,7 von 5 Sternen geeinigt (Stand: 07.07.2022). Die laufenden Mitteilungen bezüglich Verkehrsaufkommen, Baustellen, Polizei(-Absperrungen), Unfällen und weiteren Beeinträchtigungen des Verkehrsflusses auf der Strecke scheinen also zuverlässig zu funktionieren. Zudem will Waze Fahrern Zeit sparen, indem bei drohendem Stau sofort Routenänderungen vorgeschlagen werden.

Darüber hinaus wollen die Entwickler mit Informationen zur genauen Ankunftszeit, Geschwindigkeitsbegrenzungen, Parkplätzen sowie den günstigsten Tankstellen in der Nähe und auf der Route punkten. Auch ist es möglich, via App Fahrgemeinschaften zu organisieren und beispielsweise die Spritkosten aufzuteilen.

Waze Navigation und Verkehr

Waze Navigation und Verkehr

Entwickler: Waze
Waze Navigation und Verkehr

Waze Navigation und Verkehr

Entwickler: Waze Inc.

TomTom GO: Offline und Online

Das Urgestein aus der Welt der Navigation überzeugt seit 1991. Die App bietet GPS-Navigation mit herunterladbaren Offline-Karten sowie präzise Echtzeit-Verkehrsinformationen. So ermöglicht das Programm vorausschauendes und cleveres Routenplanen, zeigt aber auch aktiv Alternativen mitsamt Entfernung und Dauer auf, sollten Beeinträchtigungen auf der Route vorliegen.

Die Karten werden wöchentlich aktualisiert. So vermeidet ihr Straßensperren und Geschwindigkeitsüberschreitungen, falls ihr ein Schild übersehen solltet. TomTom bietet drei verschiedene Abonnements an: 1 Monat kostet 3,99 Euro, ein halbes Jahr 13,99 Euro und ein ganzes Jahr 19,99 Euro.

TomTom GO Navigation

TomTom GO Navigation

Entwickler: TomTom International BV
TomTom GO Navigation & Karten

TomTom GO Navigation & Karten

Entwickler: TomTom

Lest an anderer Stelle, wie es mit dem Handy am Steuer aussieht.

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook oder Twitter.