Animierte Smileys für Android: Leider keine guten Nachrichten

Kamal Nicholas 1

Wer auf der Suche nach animierten Smileys ist, die er mit seinem Android-Gerät an seinen Freunde und Bekannten verschicken will, wird leider enttäuscht. Die Angebote funktionieren entweder nur mit großen Einschränkungen oder es handelt sich dabei um AdWare, die mit aufdringlicher Werbung nervt.

Animierte Smileys für Android: Leider keine guten Nachrichten

Wer im Play Store nach „animierten Smileys“ sucht, wird zwar ein paar wenige Ergebnisse finden, diese sind aber alle nicht brauchbar. Apps wie  Animated Smileys Free, Animierte Emoticons Erwachsene oder funny animated smiley for Chat versprechen zwar, dass mit ihnen animierte Smileys verschickt werden können, in der Praxis sieht die ganze Sache dann aber ganz anders aus:

Animierte Smileys für Android: Alles Humbug?

Im besten Fall lassen sich mit den Anwendungen zwar noch Emoticons versenden, die dann beim Empfänger aber nur als kryptische Zeichen zu erkennen sind, oder aber es handelt sich bei den Anwendungen sogar um solche, die mit AdWare - also aggressiver und aufdringlicher Werbung - verseucht sind und die gleichzeitig auch jede Funktionalität vermissen lassen. Nicht selten liest man unter diesen Apps deshalb auch solche Kommentare:

free emoticons

Deshalb: Lasst von solchen Apps lieber die Finger weg. Falls ihr euch unsicher seid und doch mal eine Anwendung ausprobieren wollt, die euch den Versand von animierten Smileys ermöglicht, lest euch vorher auf jeden Fall die Bewertungen durch und schaut genau darauf, was die App für Zugriffsrechte auf euer Gerät haben will. Im Zweifel: App einfach nicht installieren, ihr werdet auch ohne animierte Smileys überleben können.

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA ANDROID

  • OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    OnePlus 7 im Test: Von beiden Seiten in die Mangel genommen

    Keine Triple-Kamera, kein 90-Hz-Display und kein komplett randloses Design: Das OnePlus 7 lebt scheinbar im Schatten der Pro-Variante. Andererseits bietet die Standardausführung unter der Haube nicht nur die gleiche Technik, sondern ist leichter und auch günstiger. Reicht das aber, um sich am hart umkämpften Smartphone-Markt durchzusetzen? Im Test zum OnePlus 7 gibt es die Auflösung – in 9 Fragen und Antworten. 
    Kaan Gürayer 1
  • Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Emojis 2019: Das sind die neuen Motive für iPhone, iPad und Android-Smartphones

    Apple und Google haben in dieser Woche neue Emojis vorgestellt. Die kleinen Figuren und Symbole werden in diesem Jahr in die Betriebssysteme Android Q, iOS 13, macOS Catalina und watchOS 6 integriert. Welche neuen Motive bekommen wir? Und wie unterschieden sie sich zwischen iPhones und Android-Smartphones? GIGA zeigt die kleinen Bildchen so groß, wie man sie nur selten sieht, im Vergleich.
    Sebastian Trepesch 1
* Werbung