Automatische Updates deaktivieren: So geht’s

Kamal Nicholas

Wer sein Android-Gerät ausführlich nutzt, wird auch zahlreiche Apps installiert haben, die unter Umständen auch automatisch Updates herunterladen. Wir zeigen euch hier, wie ihr dies einstellen und deaktivieren könnt.

Automatische Updates deaktivieren: So geht’s

Die automatischen Updates der Apps über den Play Store haben natürlich eine sehr praktische Seite: Um die aktuellste Version einer Anwendung zu erhalten, müsst ihr nichts weiter tun, als abzuwarten, bis das entsprechende Update verfügbar ist. Alles Weitere übernimmt euer Android-Smartphone oder -Tablet.

Je nachdem welche Einstellungen ihr aber vorgenommen habt, kann diese Aktualisierung auch kostenpflichtig werden. Denn sobald Apps sich wirklich immer automatisch aktualisieren dürfen, können Gebühren für die Datenübertragung bei bestehendem Mobilfunknetz anfallen. Gerade bei großen oder vielen Apps eine Sache, die man lieber vermeiden möchte.

Automatische Updates deaktivieren: Ganz einfach

Um Kontrolle über die selbstständige Aktualisierung eurer Apps zu haben, könnt ihr die entsprechende Einstellung ganz einfach über den Play Store vornehmen.  Öffnet diesen dazu über euer Android-Gerät, klickt auf die Menüleiste in der linken oberen Ecke und klickt dann auf „Einstellungen“.

  • Hier findet ihr nun den Menüpunkt „Automatische App-Updates“, den ihr auswählt.
  • Zur Auswahl stehen dann drei verschiedene Unterpunkte. Solltet ihr euch für „Keine automatischen Updates“  entscheiden, müsst ihr eure Apps immer manuell aktualisieren. Bei vielen Installationen ein etwas nerviger Vorgang, allerdings behaltet ihr so auch tatsächlich immer Kontrolle darüber, ob eine Anwendung das neueste (vielleichte schlechtere) Update erhält.
  • „Apps jederzeit automatisch aktualisieren“ ermöglicht ein Update über WLAN oder euer Mobilfunknetz. Wie erwähnt kann es hier schnell zu unnötigen Kosten kommen.
  • „Automatische App-Updates nur über WLAN zulassen“ erklärt sich von selbst und ist die beste Methode, wenn ihr eure installierten Anwendungen auf dem aktuellsten Stand halten wollt, ohne für diese Aktualisierungen zu bezahlen.

automatische-Updates-2

Bilderstrecke starten
15 Bilder
Kostenlose und reduzierte Android-Apps zum Wochenende.

Automatisches App-Update für einzelne Apps

Neben den oben beschrieben Einstellungen habt ihr außerdem auch die Möglichkeit, die Möglichkeit, die automatischen Updates für einzelne Apps ein- und auszuschalten.

  • Klickt hierzu wieder auf die Menüleiste in der linken oberen Ecke und klickt auf „Meine „Apps“.
  • Klickt dann auf die App, die ihr automatisch aktualisieren wollt bzw. auf die App, für die ihr die Auto-Updates deaktivieren möchtet.
  • Klickt auf die 3 Punkte in der rechten oberen Ecke und setzt bzw. entfernt das Häkchen.

automatische-Updates-4

Logo-Quiz: Erkennt ihr die Smartphone-App allein am Icon?

Kennt ihr Apples Appstore und Googles Play Store in- und auswendig? Installiert ihr nahezu jede neue App, die auch nur einen Hauch Innovation versprüht oder euch etwas Neues bieten könnte? Dann sollte man geradezu durch dieses Quiz hindurch segeln. Benutzt ihr euer „Telefon“ aber nur zum SMS-schreiben und Anrufen, dürftet ihr vor einer wahren Herausforderung stehen. Teste euch selbst und findet heraus, wie viele Logos und Icons euch sofort etwas sagen, und was für euch doch noch böhmische Dörfer sind.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

* Werbung