Startpage: Die sichere und saubere Google-Alternative?

Selim Baykara 2

Startpage nennt sich die Suchmaschine, die sich als saubere und sichere Alternative zum Giganten Google präsentiert. Aber was macht Startpage eigentlich anders? Und was sind die Vorteile im Vergleich zu Google? Alle wichtigen Informationen findet ihr in diesem Artikel.

Google Suchverlauf löschen.

Jeder kennt Google, fast alle nutzen die Suchmaschine, gerade bei uns in Deutschland. So praktisch die Suche per Google ist – das Unternehmen muss sich immer wieder massive Kritik von Datenschützern anhören. Da Google die IP-Adresse der Nutzer erfasst und das Surfverhalten mit Cookies nachverfolgt kann das Unternehmen gezielt Werbung einblenden, was denn auch einen großen Teil der Einnahmen des Unternehmens ausmacht. Viele Verbraucher fühlen sich davon gegängelt und suchen daher nach anderen Anbietern.

Was ist Google? Nicht das, was ihr denkt

Startpage – Die saubere Alternative zu Google?

Einer dieser Anbieter ist die niederländische Suchmaschine Startpage. Startpage ging bereits 2006 online – zunächst noch unter dem Namen Ixquick, welcher dann aber später umgeändert wurde. Startpage basiert zwar auf dem Google-Suchalgorithmus, die Ergebnisse werden allerdings anonymisiert, d.h. Startpage kann nicht nachvollziehen und speichern, wer einen bestimmten Suchbegriff eingibt. Daher bezeichnet sich Startpage auch als „die Suchmaschine mit den weltweit wirksamsten Datenschutzrichtlinien“.

Startpage Artikelbild

Das sieht offenbar auch die Politik so: Im Jahr 2008 wurde Startpage mit dem Europäischen Datenschutz-Gütesiegel (EuroPriSe) ausgezeichnet. Startpage ist damit die bislang erste und einzige offiziell nach EU-Datenschutzrecht geprüfte und zertifizierte Suchmaschine – ein Thema, das immer wichtiger wird. Kürzlich beschloss die EU neue Datenschutzrichtlinien, von denen neben Google auch soziale Netzwerke und Anwendungen wie WhatsApp und Facebook  betroffen sind.

ZDF-Doku Weltmacht Google - wie ein Konzern unser Leben beeinflusst im Online-Stream sehen *

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Google auf Deutsch umstellen - so wird's gemacht.

Startpage – Das ist anders als bei Google

Startpage nennt sich selbst die „diskreteste Suchmaschine der Welt“. Aber was heißt das eigentlich konkret? Hier sind die wichtigsten Features von Startpage und alle Punkte, die bei der Suchmaschine anders als bei Google ablaufen:

  • Startpage erfasst keine IP-Adressen der Nutzer.
  • Startpage benutzt keine Cookies zur Identifizierung der Nutzer.
  • Dadurch werden Suchanfragen auch nicht durch vorhergehende Suchen beeinflusst.
  • Daten werden nicht gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben.
  • Startpage bietet die Möglichkeit eine verschlüsselte Verbindung zu nutzen.
  • Außerdem gibt es einen kostenlosen Proxy-Service zum anonymen Surfen im Internet.

Startpage zensiert zudem keine Suchergebnisse – daher werden z.B. auch Seiten mit rechts- oder linksextremen Inhalten angezeigt. Ob das ein Vorteil ist, darüber kann man sich natürlich streiten: Wer bei der Suche nicht von einem Unternehmen beeinflusst werden will, dürfte sich dennoch über dieses Feature freuen.

Google Banner

Und was sind die Nachteile von Startpage?

Bei all diesen Vorteilen kommt Startpage auch mit einigen Nachteilen:

  • Aufgrund fehlendem Tracking werden keine lokal passenden Suchergebnisse angezeigt.
  • Es gibt keine eigenen Suchergebnisse für aktuelle Themen wie die Google-News.
  • Google-Anwendungen wie Google Drive, Gmail, Google Docs oder der Kalender fehlen.

Ein Teil der Server von Startpage sitzt außerdem in den USA und unterliegt damit dem Patriot-Act, der Unternehmen dazu verpflichtet, sicherheitsrelevante Daten ohne vorherige richterliche Anordnung an US-Behörden wie FBI, NSA und CIA zu übermitteln. Für die meisten Nutzer dürfte das allerdings nur eine Randnotiz darstellen.

Neben Startpage gibt es inzwischen noch einige andere Suchmaschinen. Bei uns findet ihr daher auch die Top 5 der alternativen Suchmaschinen.

Bildquellen: Startpage

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

* Werbung