Google+ Fans aufgepasst: Google hat heute ein großes Update der Google+-App für Android angekündigt. Die neue Version bringt unter anderem eine Vielzahl neuer Foto-Funktionen mit sich, aber auch ein neues Design. Dieses haben wir bereits vor einigen Wochen zu Gesicht bekommen und es erntete gemischte Gefühle. Laut Google wird das Update schrittweise verteilt, wir bieten die APK zum Download an.

 

GooglePlus für Android

Facts 

Der frisch ernannte neue Google+-Chef Dave Besbris hat, wie es sich  standesgemäß gehört, auf Google+ die Neuerungen der Google+-Android-App angekündigt. Es sind insgesamt neun an der Zahl – diese haben zum Teil das Foto-Segment im Fokus, allerdings hat Google auch ein wenig an der Navigation geschraubt. Hier alle neuen Features im Schnelldurchlauf:

google-plus-android-4-4-profil
google-plus-android-4-4-stream
  1. Auto Awesome Stories: Dieses Feature ermöglicht die Verknüpfung von Videos, Fotos und Orten, die man besucht hat, um daraus eine Art Reisebericht (Travelogue) zu erstellen.
  2. Auto Awesome Movies sind fortan auf Android, iOS und der Web-Version verfügbar. Auf diesem Wege haben noch mehr Nutzer zugriff auf diese Funktion.
  3. Darauf werden sich sicherlich viele freuen: GIFs und Fotos im Photobooth-Style können mit der neuen Android-App auf Wunsch erstellt werden, sodass man sich nicht nur mit den von Google+ erstellten Auto Awesomes zufrieden geben muss. Einen entsprechenden Button findet man in der Foto-Sektion der App.
  4. Nutzer mit großen Foto-Bibliotheken haben in der neuen Google+-Version die Möglichkeit auf all ihre Fotos zuzugreifen, auch wenn die Sammlung tausende Fotos umfasst.
  5. Um diese Mengen besser überblicken zu können, kann die komplette Bibliothek und auch die Highlight-Sektion nach Datum sortiert werden.
  6. In den Nutzerprofilen der App wird von nun an die absolute Anzahl der Besucher angezeigt, wie es auch in der Web-Version der Fall ist. Optional lässt sie sich für Dritte ausblenden.
  7. Die neue Google+-App bringt zudem eine neue Navigation mit sich, mit der man zwischen seinen beliebten Kreisen, Communities und anderen Elementen der Anwendung schneller hin und her wechseln kann.
  8. Auch das Teilen von Inhalten soll nun leichter von der Hand gehen. Man muss nun lediglich auf das Stift-Symbol klicken.
  9. Das App-Menü bewegt sich automatisch zur Seite, sobald man im Stream herauf oder herab scrollt, sodass die Inhalte stärker in den Vordergrund gerückt werden.
google-plus-android-4-4-navi
google-plus-android-4-4-mix

APK-Download der Google+-App Version 4.4

Da Google das Update wie üblich portionsweise ausrollt, bieten wir die APK zum Download an. Die APK ist von Google signiert, sodass künftige Updates problemlos über den Play Store vonstatten gehen. Um die App zu installieren, muss unter Einstellungen > Sicherheit der Punkt Installation aus „unbekannten Quellen“ aktiviert sein. Dieser kann nach erfolgreichem Update der App wieder deaktiviert werden.

Download: Google+ 4.4 (38,3 MB) – Android 4.4

Google+ 4.4 (38,3 MB) – Android 4.4 qr code

Download: Google+ 4.4 (39,2 MB) – Android 3.0 und neuer

Google+ 4.4 (39,2 MB) – Android 3.0 und neuer qr code

Mit diesem neuen Design deutet sich an, wohin die Reise mit Android 4.5/5.0 gehen wird. Googles mobiles OS dürfte mit dem nächsten großen Update, das im Sommer ansteht, deutlich flacher und runder daherkommen. Denn das hier zu sehende Design ist bereits in geleakten Screenshots des Google-Kalenders und der Gmail-App gesehen worden. Entsprechende Updates dürften in den kommenden Tagen oder Wochen eintrudeln. Was haltet ihr davon?

Quelle: Dave Besbris @Google+, AndroidPolice

Andreas Floemer
Andreas Floemer, GIGA-Experte.

Ist der Artikel hilfreich?