Google+ für Android: Update bringt neue Funktionen [APK-Download]

Andreas Floemer 10

Die Google+ Android-App soll noch heute ein umfangreiches Update erhalten, das allerlei neue Funktionen mit sich bringen wird: Einer der Entwickler der App, Virgil Dobjanschi, hat eine Übersicht der Neuerungen der kommenden Version veröffentlicht. Insgesamt fünf willkommene Features werden mit der Aktualisierung ausgerollt, hier eine Übersicht.

Google+ für Android: Update bringt neue Funktionen [APK-Download]

googleplus-4.1

Wer auf Google+ einen Kanal zu betreuen hat, wird den absolut umständlichen Weg kennen, zwischen dem eigenen Profil und der Page umzuschalten: Man muss sich vom einen Account abmelden und im anderen Account erneut anmelden. In Version 4.1 der Google+-App soll dieser Weg der Vergangenheit angehören. Wie Dobjanschi schreibt, wird der Wechsel von einem zum anderen Konto so einfach sein wie in der Gmail-App.

Eine weitere Neuerung wird der Support von Google-Apps für Unternehmen sein: Sofern der Apps-Administrator Google+ freigegeben hat, können Inhalte öffentlich, mit den eigenen Kreisen oder nur mit Personen aus dem Unternehmen geteilt werden. Es wird außerdem angezeigt, ob das Gegenüber der eigenen Apps-Domain angehört.

Außer diesen beiden sehr willkommenen neuen Funktionen bringt das Update Unterstützung für Videos und Fotos, die in Google Drive gehostet werden; diese Inhalte können künftig nicht nur über die Google+-Web-Applikation verwaltet werden, sondern auch über die mobile App. Wie die automatisch über die Google+App hochgeladenen Fotos erhalten auch die Drive-Fotos eine „AutoAwesome-Behandlung“, mit der die Bilder automatisch aufgepeppt werden.

Vielen mag sicherlich bekannt sein, dass Google die Latitude-Funktion eingemottet hat. Quasi als Ersatz bohren die Entwickler aus Mountain View die Google+-Funktion zum Teilen des eigenen Standorts auf: Mit Google+ für Android kann der genaue Standort mit Familienmitgliedern oder ausgewählten Kreisen mobil geteilt werden. Ferner kann gefiltert werden, wer auf der Karte sichtbar sein soll.

googleplus-4.1-2

Last but not least wird der Google+Messenger endlich auch aus der App entfernt. Zurzeit befinden sich in der Sidebar der Messenger und Hangouts. Dies dürfte den ein oder anderen etwas verwirrt haben. Mit Version 4.1 wird der Messenger aus der App gekickt, sodass Hangouts auch mobil die primäre Anlaufstelle für Nachrichten wird.

Google+ für Android 4.1 soll nach Aussage Dobjanschis noch heute freigegeben werden. Wie es für Updates aus dem Play Store mittlerweile gang und gäbe ist, kann es durchaus sein, dass der Freigabe-Prozess stufenweise stattfindet und nicht alle Nutzer schon heute in den Genuss der neuen Version kommen. Gebt bitte Bescheid, wenn die neue Google+ App bei euch aufschlägt. Wir sind gespannt, was ihr von den neuen Funktionen haltet.

Google+ für die G Suite
Entwickler:
Facebook
Preis: Kostenlos

Update: Angesichts dessen, dass Google sich mit der Verteilung des Updates wieder einmal Zeit lässt, freuen wir uns, dass die Kollegen von AndroidPolice an die apk-Datei gelangt sind. Wer also nicht warten mag, kann sich Google+ für Android Version 4.1 nun sofort installieren. Bei der Installation müsst ihr lediglich darauf achten, unter Einstellungen > Sicherheit die Option „Unbekannte Herkunft“ mit einem Häkchen versehen zu haben.

Hier die Downloadlinks:

Quelle: Google+ Virgil Dobjanschi [via engadget]

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung