Gesundheits- und Fitness-Apps haben die loyalsten Nutzer

Thomas Konrad

Gut ein Drittel aller iPhone-Nutzer bleibt Gesundheits- und Fitness-Apps auch 30 Tage nach dem Download treu — ein Spitzenwert. Auf Googles Android-Plattform ist es sogar knapp die Hälfte der Anwender.

Gesundheits- und Fitness-Apps haben die loyalsten Nutzer

Applikationen, die Gesundheit und Fitness der Anwender im Auge behalten, liegen im Trend. Sie haben zugleich die loyalsten Nutzer aller Kategorien. Das will eine Studie der Yahoo-Tochter Flurry belegen (via Appleinsider).

35 Prozent der iPhone-Anwender nutzt geladene Gesundheits- und Fitness-Apps auch noch 30 Tage nach der Installation — und knapp dreimal pro Woche. Für Android gilt: 49 Prozent der Anwender nutzten die Applikationen auch noch nach einem Monat, sogar mehr als dreimal wöchentlich.

Flurry sammelte die Daten im März 2016, untersuchte stichprobenartig die Nutzung von 830.000 iOS- und Android-Apps.

Den zweiten Rang der Apps mit den loyalsten Anwendern belegt auf der iOS-Plattform übrigens die Kategorie Wetter. Am Ende der Liste sind Spiele: Zwischen 8 und 19 Prozent der iOS-Anwender — die Spanne bezieht sich auf unterschiedliche Spiele-Arten — bleiben einem Spiel mindestens vier Wochen lang treu. Auf der Android-Plattform gilt das für 4 bis 13 Prozent der Nutzer.

Flurry hat die aktuelle Studie zum Nutzungsverhalten von Apps laut Appleinsider mit einer vergleichbaren Studie aus dem Jahr 2012 verglichen. Das Ergebnis: Anwenderinnen und Anwender sind so experimentierfreudig wie selten zuvor. Kaum einer zögert offenbar, neue Applikationen auszuprobieren und scheut sich nicht davor, die Software kurzerhand zu löschen, wenn sie den eigenen Vorstellungen nicht gerecht wird.

Apple bewirbt Gesundheit- und Fitness-Apps stark im App Store. Einige Softwareinitiativen des Herstellers zielen ebenfalls auf diese Applikationen ab. Zu nennen sind HealthKit, ResearchKit und CareKit. Dass gerade diese Software sich auf den iPhones des Nutzer hält, ist so wenig verwunderlich, meint Appleinsider. Anwender profitieren von der Vernetzung der Datenströme und der zentralen Integration durch die Software Health. Fortschritte und Trends — positiv oder bedenklich — kann man so besser im Auge behalten als je zuvor.

iOS 9 im Videoportrait:

iOS 9 vorgestellt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung