HealthKit und ResearchKit: Apple verpflichtet Kinderarzt

Florian Matthey

Ein Kinderarzt arbeitet in Zukunft für Apple: Rajiv Kumar, bisher Arzt am Kinderhospital der Klinik der Uni Stanford, ist nach Cupertino gewechselt. Dort dürfte er an Neuerungen für HealthKit und ResearchKit arbeiten.

Christopher Dawes, Chef der Lucille Packard Children’s Hospital der Uniklinik Stanford, hat den Wechsel von Kumar zu Apple gegenüber Fast Company bestätigt. Wenn so große Unternehmen wie Apple, Google oder Facebook die eigenen Mitarbeiter abwerben wollten, gebe es wenig, was man dagegen tun könne.

Die Rolle, die Dr. Rajiv Kumar bei Apple einnehmen wird, ist nicht bekannt. Allerdings war Kumar Teil des Teams, das im Jahr 2014 die iOS-Schnittstelle ResearchKit für eine Studie zu Diabetes Typ 1 nutzte, für die Patienten mit einem mit einem iPod touch verbundenen Gerät ihren Blutzuckerwert maßen und die Daten über HealthKit im System hinterlegten.

In Zukunft dürfte Apple die Möglichkeiten für Wissenschaftler, die Plattform für Studien nutzen zu können, noch ausweiten wollen. Es erscheint daher als gut denkbar, dass Kumar an diesem Projekt arbeiten wird.

iPhone 6s & iPhone 6s Plus im Test (deutsch) – GIGA.DE.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung