Hearthstone für Android-Tablets

Jonas Wekenborg 3

Blizzards Hearthstone: Heroes of Warcraft ist nun neben der PC- und iOS-Version auch für Android-Tablets verfügbar.

Die Android-Version vom Trading Card Game Hearthstone wurde heute in Australien, Kanada und Neuseeland veröffentlicht. Weitere Regionen werden in den nächsten Tagen ebenfalls folgen.

Genau rechtzeitig zur umfangreichen Erweiterung Goblins gegen Gnome und den aufkommenden Weihnachtsfeiertagen (und eventuell -Ferien) bringt Blizzard Hearthstone für Android-Tablets optimiert in den Play Store und den Amazon App-Store.

Kostenlose Hearthstone Decks: Unsere Guides zu den Klassen

Hearthstone Trailer.

Hearthstone für Android: Belohnung für Tablet-Spieler

Nicht genug, dass die suchterregende Philosophie der Warcraft-, World of Warcraft-, Diablo- und Starcraft-Macher wieder einmal zuschalgen soll und euch in dem rundenbasierten Karten-Kampfspiel in den Bann ziehen wird, erhalten alle Tablet-Nutzer, die sich bei Erscheinen die App herunterladen, eine kostenlose Standard-Kartenpackung.

Wer bereits einen aktiven Battle.net-Account besitzt und vom PC aufs Android-Tablet switcht, behält dabei alle gespeicherten Fortschritte im Spielverlauf und kann sie so in beiden Versionen gleichermaßen nutzen. Hattet ihr also bislang kein iPad, dürft ihr Hearthstone für Android nun auch mit unter die Bettdecke, in die Bahn oder sonstwo unterwegs mitnehmen.

Was ist Hearthstone eigentlich?

Habt ihr bislang noch nicht von Blizzards Kartenspiel gehört, wollen wir euch natürlich nicht die notwendigen Informationen vorenthalten, die ihr benötigt, um auch in der Android-Version so richtig abzugehen.

Basierend auf den Charakteren und Handlungssträngen von Warcraft und World of Warcraft erstellt ihr euch ein Kartendeck aus Kreaturen-, Zauber- und Waffenkarten und zieht gegen Computergegner oder andere Spieler in die Schlacht. Wer dem anderen Spieler am schnellsten die Lebenspunkte durch geschicktes Ausspielen der Karten entzieht, geht als Sieger hervor und verdient Punkte und zusätzliche Karten.

Besonders bei Hearthstone ist dabei, dass ihr aus 9 verschiedenen Klassen wählen könnt, die unterschiedliche Karten und Spielweisen hervorbringen. Wollt ihr euch ein unschlagbares Deck für eine dieser Klassen erstellen, ohne dafür Karten kaufen zu müssen, solltet ihr unseren Artikel Hearthstone: Kostenlose Decks, mit denen ihr zur Legende aufsteigen könntet aufmerksam studieren.

Hearthstone
Entwickler:
KONAMI
Preis: Kostenlos

Ihr könnt euch auch in Hearthstone: Heroes of Warcraft am PC eure Punkte verdienen.

 

Weitere Themen

Alle Artikel zu Hearthstone für Android

  • Hearthstone Deck Builder: Grundregeln für den ersten Deck-Bau

    Hearthstone Deck Builder: Grundregeln für den ersten Deck-Bau

    Hearthstone Deck Builder gibt es einige im weltweiten Internet. Die Deckersteller erleichtern das Zusammenbasteln eines bestimmten Decks ungemein – nehmen einem die Planung allerdings nicht ab. Was sollte man bedenken, bevor man einen Hearthstone Deck Builder verwendet?
    Johannes Kneussel
  • Hearthstone: Goldene Karten craften und entzaubern

    Hearthstone: Goldene Karten craften und entzaubern

    Was ist eigentlich der Sinn goldener Karten in Hearthstone? Und wie kann man sie herstellen oder entzaubern? Alle Infos zu den Karten mit goldenem Rand in Heroes of Warcraft findet ihr im Artikel.
    Johannes Kneussel
  • Hearthstone ab sofort für Smartphones verfügbar

    Hearthstone ab sofort für Smartphones verfügbar

    Lange mussten sich Fans des Online-Kartenspiels Hearthstone auf eine Version für Smartphones gedulden, jetzt ist sie endlich da: Sowohl für Android als auch iOS ist im Play Store beziehungsweise bei iTunes eine Version des Spiels veröffentlicht worden, die speziell für kleinere Displays konzipiert wurde. Bisher war Hearthstone ausschließlich für das iPad sowie Android-Geräte mit einem Display mit mehr als 6 Zoll...
    Tuan Le 4
  • Hearthstone: Krieger-Deck mit kostenlosen Karten (Garrosh Hellscream)

    Hearthstone: Krieger-Deck mit kostenlosen Karten (Garrosh Hellscream)

    Garroshs Hearthstone-Klasse des Kriegers kommt mit einem Deck aus Waffen und Lebensenergie-steigernden Buffs einher. Ein mieses Deck, gegen das die meisten Neulinge kläglich abloosen. Ihr wollt ein paar dieser Noobs ausnehmen? Dann probiert unser kostenloses Deck aus.
    Jonas Wekenborg
  • Hearthstone: Hexenmeister-Deck mit kostenlosen Karten (Gul'dan)

    Hearthstone: Hexenmeister-Deck mit kostenlosen Karten (Gul'dan)

    Sofern ihr euch durch den Verlust einiger Lebenspunkte nicht abschrecken lasst, könnt ihr mit dem Hexenmeister-Deck in Hearthstone ein beängstigendes Spiel treiben. Wir zeigen euch in unserem Guide, wie ihr das mit kostenlosen Karten bewerkstelligen könnt.
    Jonas Wekenborg
  • Hearthstone: Schamanen-Deck mit kostenlosen Karten (Thrall)

    Hearthstone: Schamanen-Deck mit kostenlosen Karten (Thrall)

    Ähnlich wie das Schurken-Deck von Hearthstone bedarf auch Thralls Schamanen-Deck einiger Eingewöhnungszeit und Übung. Vor allem ist es eines der Decks, die ausschließlich mit kostenlosen Karten schwer zu meistern sind. Wir versuchen es in unserem Guide aber trotzdem.
    Jonas Wekenborg
  • Hearthstone: Schurken-Deck mit kostenlosen Karten (Valeera Sanguinar)

    Hearthstone: Schurken-Deck mit kostenlosen Karten (Valeera Sanguinar)

    Das Schurken-Deck in Hearthstone kann zu einem der mächtigsten im ganzen Spiel werden, wenn ihr wisst, wie ihr eure Karten am besten miteinander kombiniert. Mit unserem Guide zu einem Deck, das lediglich aus kostenlosen Karten besteht, seid ihr zumindest schon einmal auf dem besten Weg dorthin.
    Jonas Wekenborg
  • Hearthstone: Priester-Deck mit kostenlosen Karten (Anduin Wrynn)

    Hearthstone: Priester-Deck mit kostenlosen Karten (Anduin Wrynn)

    Holy Sh*t! Der Priester gehörte bis vor nicht allzu langer Zeit zu den übermächtigsten Klassen in Hearthstone. Jetzt nicht mehr. Damit ihr aber trotzdem mit Anduin Wrynn – und vor allem mit kostenlosen Karten – das Beste aus dem Priester-Deck herausholt, haben wir euch diesen Guide vorbereitet.
    Jonas Wekenborg
  • Hearthstone: Paladin-Deck mit kostenlosen Karten (Uther Lightbringer)

    Hearthstone: Paladin-Deck mit kostenlosen Karten (Uther Lightbringer)

    Wer die Lore von WarCraft ein wenig verfolgt hat, weiß zumindest, dass Paladin-Obermotz Uther Lightbringer eigentlich schon lange tot sein sollte. Nicht so allerdings in Hearthstone, wo ihr sein Paladin-Deck auch mit kostenlosen Karten zu neuem Glanz emporheben könnt. Unser Guide hilft euch, auf die Spur zu kommen.
    Jonas Wekenborg
* gesponsorter Link