Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

    HERE Maps APK-Download

    Oliver Janko

    Wer neben Google Maps noch eine zweite kostenlose Navi-Anmeldung installieren möchte, ist mit HERE Maps gut beraten. Die Installation klappt wahlweise über den Play Store oder die APK-Datei, die wir euch nachfolgend zum Download bereitstellen.

    Mit Google Maps sind Android-Smartphones zwar werkseitig mit einer umfangreichen Navi-Anwendung ausgestattet, was aber nicht bedeutet, dass nicht auch andere Hersteller ähnlich brauchbare Software bieten. Dazu zählt zweifellos auch die HERE Maps-APK, ursprünglich auf den Markt gebracht von Nokia.

    Video: So installierst du eine Android APK

    Android: So funktioniert die APK-Installation

    HERE Maps-APK: Aufräumen ist angesagt

    Der Funktionsumfang ist bekannt und deckt sich mit dem anderer Navigations-Anwendungen. Die Karten werden aus dem Internet heruntergeladen, optional lassen sich aber auch einzelne Ausschnitte offline speichern - falls es beispielsweise in Gebiete geht, in denen ein optimaler Internetempfang nicht garantiert werden kann. Auf sämtlichen Karten sind sogenannte POIs, also Punkte, die für den Nutzer interessant sein könnten, hinterlegt. Wer sich also durch die Stadt navigieren lässt, erfährt, wo sich die nächsten Restaurants, Tankstellen oder Sehenswürdigkeiten befinden.

    Natürlich hilft die HERE Maps-APK auch Fußgehern bei der Wegfindung, auch öffentliche Verkehrsmittel sind verzeichnet. Die Sprachausgabe läuft auf Deutsch, mittels externer Sprachpakete ist aber auch eine englische Sprachausgabe möglich. Einzige Voraussetzung für die Installation: Ein Gerät, auf dem mindestens Android 4.1 läuft.

    HERE Maps-APK: So funktioniert die manuelle Installation

    Die Installation der APK ist nicht schwierig: Einfach die APK herunterladen, entweder direkt am Smartphone oder auch am PC. In letzterem Fall muss die Datei dann einfach auf das Smartphone kopiert werden, wo sie dann anschließend geöffnet wird. Danach einfach den Vorgaben folgen.Wichtig: Damit die Installation klappt, muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones festgelegt werden, dass Apps aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise aus „unsicherer Quelle“ installiert werden dürfen. Wer sich genauer einlesen will: Hier findet ihr eine Anleitung zum Thema APK installieren - Android Apps ohne Google Play Store.

    Mehr zum Thema HERE Maps

    Zu den Kommentaren

    Kommentare