HTC Zoe bald auch für andere Smartphones

Kamal Nicholas 1

Mit dem HTC One (M7) hat das taiwanische Unternehmen erstmals den Foto-Dienst namens HTC Zoe vorgestellt. Bisher war dieser ausschließlich für HTC-Geräte zu haben, wird aber bald auch für Smartphones anderer Hersteller verfügbar sein.

HTC Zoe: Was ist das eigentlich?

Nutzer, die kein HTC One (M7 oder M8) haben, wissen vielleicht gar nicht, was sich hinter HTC Zoe versteckt. Die Anwendung ermöglicht es, bis zu 16 Fotos oder kurze Videoclips auszuwählen, die dann mit einem Soundtrack unterlegt und als „lebendige“ Slideshow  mit Freunden geteilt werden kann. Das Ganze funktioniert dabei sehr intuitiv und lässt sich schnell und unkompliziert umsetzen. In der Praxis sieht das ungefähr so aus:

HTC Zoe.

Während Zoe bisher Besitzern eines HTC One vorbehalten war, scheint HTC sich nun auch gegenüber den Geräten anderer Hersteller zu öffnen. So soll Zoe noch im Laufe dieser Woche im Play Store verfügbar werden und so auch auf Geräten von SamsungLG und anderen Anbietern installiert werden können.

Dabei soll es allerdings auch ein paar Einschränkungen geben: Zum einen werden nur Highend-Geräte dazu in der Lage sein, die Anwendung zu verwenden, zudem wird die HTC Zoe-App in einer Beta-Version mit eingeschränkter Funktionalität angeboten.

Mit dieser Entscheidung scheint HTC generell einen etwas anderen Weg als bisher gehen zu wollen und so soll zukünftig mehr Wert auf den Ausbau eines Software-Unternehmens gelegt werden, das in Zukunft noch weitere Produkte entwickeln und anbieten wird.

Die Konkurrenz in diesem Bereich ist allerdings schon sehr groß und es bleibt abzuwarten, ob HTC mit diesem Vorhaben auch erfolgreich sein wird. Um die Pläne zu realisieren, will HTC in Zukunft mit der Musik- und Sportindustrie kooperieren, um HTC prominenter zu machen. Des Weiteren sollen auch schon andere Projekte in der Vorbereitung sein, konkrete Informationen gibt es hier allerdings noch keine.

Quelle: recode via Android Authority

Zu den Kommentaren

Kommentare

Alle Artikel zu HTC Zoe

  • HTC Zoe: Beta-Version für erste Nicht-HTC-Geräte veröffentlicht

    HTC Zoe: Beta-Version für erste Nicht-HTC-Geräte veröffentlicht

    Nachdem der Dienst bereits mit der Vorstellung des HTC One (M8) angekündigt wurde, ist die Zoe-App nun im Play Store gelandet. Damit lassen sich wie erwartet verschiedene Bilder und Videos zu einem Highlights-Video zusammenbauen – inklusive Übergangseffekte und Hintergrundmusik. Noch befindet sich die Zoe-App im Beta-Status und ist nur für eine begrenzte Anzahl von Android-Smartphones verfügbar, darunter etwa das...
    Rafael Thiel 7
  • HTC One: Android 4.2.2 Update bringt „Zoe Fix“

    HTC One: Android 4.2.2 Update bringt „Zoe Fix“

    Gute Neuigkeiten für HTC One Besitzer und Fans des „Zoe Shot“. In der Galerie des HTC-Flaggschiffs eine tolle und sehr ansehnliche Sache, müllt das Kamera-Feature Google-Photos oder auch den Dropbox-Sofortupload voll. Das wird sich aber ändern.
    Michael Maier
  • HTC One - Erster Eindruck von Spaltmaßen, Sense 5, Zoe und Boomsound

    HTC One - Erster Eindruck von Spaltmaßen, Sense 5, Zoe und Boomsound

    Das HTC One ist nun schon über 24 Stunden in meinen Händen und hat nach den ersten gierigen Stunden so langsam denn Alltag übernommen. Per Video habe ich euch gebeten mir Fragen zum Gerät zu schicken, eine hat mich dabei direkt beschäftigt. Wie sieht es mit den Spaltmaßen beim HTC One aus? Was stört mich denn bisher am Gerät?
    Jens Herforth 20
* Werbung