Hyperlapse ist eine App für iPhone und iPad, die beeindruckende Videoaufnahmen ermöglicht. Durch eine ausgefeilte Bildstabilisation erinnern manche Aufnahmen an Kamerafahrten mit einer Steadycam. Die Hauptfunktion der Apps sind Zeitraffer-Aufnahmen.

Videos mit Hyperlapse auf dem iPhone aufnehmen

Für die außergewöhnliche Bildstabilisation muss man ein paar Einschänkungen in Kauf nehmen: Zoomen ist mit der iPhone-App genauso wenig möglich wie die Verwendung von Objektivaufsätzen (z.B. Olloclip). Hintergrund: Hyperlapse errechnet die Stabilisation unter Zuhilfenahme der Bewegungssensoren des iPhones. Das funktioniert nur mit dem Standard-Winkel des Objektivs.

 

Hyperlapse

Facts 
Hyperlapse von Instagram

Hyperlapse von Instagram

Entwickler: Instagram, Inc.

Nach Beendigung der Aufnahme bekommen wir eine Vorschau, in der wir die Geschwindigkeit des Abspielens einstellen können – von einfach bis zwölffach. Leider lässt sich jedes Video nur einmal mit einer Einstellung ausspielen.

Die Berechnung des Clips braucht seine Zeit. Zum Beispiel muss man für eine Minute Aufnahme, gerendert als doppelte Geschwindigkeit, rund 15 Sekunden warten. Belohnt wird man mit einer beeindruckenden Kamerafahrt.

Kostenloser Download von Hyperlapse

Hyperlapse ist von Instagram und steht kostenlos im App Store:

Hyperlapse von Instagram

Hyperlapse von Instagram

Entwickler: Instagram, Inc.

 

Zum Thema: Foto-Apps für iPhone 

Du willst keine News rund um Technik, Games und Popkultur mehr verpassen? Keine aktuellen Tests und Guides? Dann folge uns auf Facebook (GIGA Tech, GIGA Games) oder Twitter (GIGA Tech, GIGA Games).

Leserwertung:
Wird geladen... Die Leserwertung für Hyperlapse: iPhone-Videos à la Steadycam von 3/5 basiert auf 11 Bewertungen.