Tipp: Sicherer surfen mit iCab Mobile

Sebastian Trepesch 1

iCab Mobile ist ein funktionsreicher Browser für iPhone und iPad. Nach einem Update ermöglicht die App eine Warnung vor Malware und Phishing-Seiten – mit Googles Hilfe, aber anonym vor Google.

Für die Warnungen vor betrügerischen Webseiten nutzt iCab mobile den „Safe Browsing“-Dienst von Google. Hierfür wird laut Entwickler eine Datenbank von Google geladen und regelmäßig aktualisiert. Die App könne dadurch direkt auf dem Gerät die Prüfung auf bösartige Webseiten durchführen. Das Surfverhalten bleibe gegenüber Google anonym.

Phishing auf iPhone mit iCab Mobile verhindern

Um die Funktion zu aktivieren, geht man in iCab mobile unten rechts in die Einstellungen (Zahnrad-Symbol). Hier wählt man den Punkt Dienste. Dann muss man nur noch die Pishing/Malware Warnungen bei Google Safe Browsing einschalten.

Das ist iCab Mobile

iCab Mobile ist einen Tipp wert: Der Browser bietet zahlreiche interessante Funktionen und eine Anbindung an viele Web-Dienste. Eines der Highlights ist ein Mehrnutzermodus, mit dem für verschiedene Nutzer eigene Konten mit Lesezeichen, Filtern etc. angelegt werden können. Über die Apple Watch ist eine Fernsteuerung möglich.

Der Download erfolgt aus dem App Store:

Entwickler: Alexander Clauss
Preis: 2,29 €

Aufgrund der jahrelangen kostenlosen Updates freut sich der Entwickler von den Kunden über ein kleines Trinkgeld per freiwilligem In-App-Kauf.

Magic the Gathering: Wie gut kennst du das Sammelkartenspiel?

Seit über 25 Jahren begeistert Magic the Gathering Kartenspieler und Strategen auf der ganzen Welt. Um euer eigenes Wissen über das Sammelkartenspiel zu testen, könnt ihr euch an unserem Quiz messen.
Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Ist der Artikel hilfreich?

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung