InstaMessage: Konto löschen – so geht's

Robert Schanze

Über InstaMessage könnt ihr euren Instagram-Followern schnell und einfach Nachrichten schreiben und chatten. Wir zeigen, wie ihr euer InstaMessage-Konto wieder löschen könnt.

 

Die App InstaMessage vom Entwickler Tap Genius Ltd. hilft euch dabei schnell und direkt mit euren Instagram-Followern zu chatten. Wer sein InstaMessage-Konto löschen will, findet aber keine zugehörige Option in der App. Ihr müsst daher die Apps temporär löschen oder den Zugang zu eurem Instagram-Profil aufheben.

InstaMessage: Konto löschen

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
27 Gründe, warum Instagram-Profilsprüche zum Schlapp-Lachen sind

Es gibt keine Möglichkeit, um das InstaMessage-Konto auf Instagram zu löschen. Auch eine Deaktivierung ist nicht vorgesehen. Ihr könnt jedoch Folgendes versuchen:

  1. Deinstalliert die InstaMessage-App von eurem Handy.
  2. Deinstalliert die Instagram-App von eurem Handy.
  3. Installiert nun erneut die Instagram-App und schaut, ob ihr InstaMessage los geworden seid.

Falls das nicht funktioniert, könnt ihr versuchen, der App InstaMessage den Zugriff auf Instagram zu verbieten.

InstaMessage: Account löschen – Zugriff von Instagram verbieten

Um euren InstaMessage-Account zu löschen, geht ihr folgendermaßen vor:

  1. Öffnet die Instagram-Webseite auf PC oder eurem Smartphone.
  2. Loggt euch dort gegebenenfalls mit euren Anmelde-Daten ein.
  3. Klickt oben rechts auf das Nutzer-Symbol, sofern noch nicht geschehen. Ihr seht nun die Anzahl eurer Beiträge, Abonnenten und abonniert.

  4. Klickt auf den Button Profil bearbeiten und wählt links den Menüpunkt Autorisierte Anwendungen aus.
  5. Hier könnt ihr den Zugriff von InstaMessage auf euren Instagram-Account verbieten.

Falls dies auch nicht funktioniert, bleiben nur zwei Varianten:

  • Schreibt eine E-Mail an den Entwickler über info@insta.me und fragt nett, wie ihr euren InstaMessage Account löschen könnt.
  • Die E-Mail solltet ihr am besten in Englisch formulieren.
  • Alternativ löscht ihr den Instagram-Account und erstellt einen neuen.

Umbenennung von WhatsApp und Instagram: Genial oder bekloppt? Stimme hier ab

Der Mutterkonzern Facebook will zwei seiner beliebtesten Dienste umbenennen. Ein kluger Schachzug oder ein strategischer Fehler? Hier kannst du abstimmen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung