Instagram-App unterstützt jetzt Farbumfang des iPhone 7 und Live-Fotos

Florian Matthey

Instagram hat die Funktionalität seiner iOS-Apps für aktuelle iPhone-Modelle erweitert: iPhone-7-Besitzer können jetzt Bilder mit größerem Farbumfang aufnehmen und betrachten. Außerdem gibt es endlich auch eine Unterstützung von Live-Fotos.

Über Twitter hat Instagrams Mitgründer und Technikchef Mike Krieger bekannt gegeben, dass die iOS-Version der Instagram-App jetzt den großen Fabumfang des iPhone-7-Displays und der iPhone-7-Kamera unterstützt. Die Kamera der aktuellen iPhone-Generation kann Bilder mit einem größeren Farbumfang aufnehmen, das Display diese auch darstellen – bisher ließen sich entsprechende Bilder aber nicht über Instagram teilen oder darstellen. Das hat sich jetzt geändert.

Bilderstrecke starten(28 Bilder)
27 Gründe, warum Instagram-Profilsprüche zum Schlapp-Lachen sind

Außerdem unterstützt Instagram jetzt Live-Fotos. Diese konvertiert die App in das eigene „Boomerang“-Format. Benutzer müssen die Kamera-Funktion der Instagram-App durch einen Wisch nach links aktivieren und dann nach oben wischen, um ein Live-Foto aus der eigenen Mediathek auszuwählen. Dieses müssen sie dann mit Force Touch fester antippen, um es als Boomerang-Foto hochladen zu können.

Das Update der App geschieht „over the air“, es ist also nicht die Installation einer neuen Version aus dem App Store notwendig.

Instagram
Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen*

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen*

iPhone 7 Review.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung