Instagram hat die Funktionalität seiner iOS-Apps für aktuelle iPhone-Modelle erweitert: iPhone-7-Besitzer können jetzt Bilder mit größerem Farbumfang aufnehmen und betrachten. Außerdem gibt es endlich auch eine Unterstützung von Live-Fotos.

 

Instagram

Facts 

Über Twitter hat Instagrams Mitgründer und Technikchef Mike Krieger bekannt gegeben, dass die iOS-Version der Instagram-App jetzt den großen Fabumfang des iPhone-7-Displays und der iPhone-7-Kamera unterstützt. Die Kamera der aktuellen iPhone-Generation kann Bilder mit einem größeren Farbumfang aufnehmen, das Display diese auch darstellen – bisher ließen sich entsprechende Bilder aber nicht über Instagram teilen oder darstellen. Das hat sich jetzt geändert.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Außerdem unterstützt Instagram jetzt Live-Fotos. Diese konvertiert die App in das eigene „Boomerang“-Format. Benutzer müssen die Kamera-Funktion der Instagram-App durch einen Wisch nach links aktivieren und dann nach oben wischen, um ein Live-Foto aus der eigenen Mediathek auszuwählen. Dieses müssen sie dann mit Force Touch fester antippen, um es als Boomerang-Foto hochladen zu können.

Der externe Inhalt kann nicht angezeigt werden.

Das Update der App geschieht „over the air“, es ist also nicht die Installation einer neuen Version aus dem App Store notwendig.

Entwickler: Instagram, Inc.
Preis: Kostenlos

iPhone 7 bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Plus bei DeinHandy.de bestellen

iPhone 7 Review

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.