Apple aktualisiert TestFlight: Beta-Tests von iOS-9-Apps rücken näher

Holger Eilhard

Mittels TestFlight erlaubt es Apple den registrierten Entwicklern Beta-Tests von kommenden iOS-Apps durchzuführen. Das jüngste Update unterstützt nun offiziell iOS 9, watchOS 2 sowie AppThinning.

Apple aktualisiert TestFlight: Beta-Tests von iOS-9-Apps rücken näher

TestFlight bietet Entwicklern eine einfache Möglichkeit ihre Apps an Beta-Tester zu verteilen, damit diese die App auf mögliche Probleme untersuchen können. Bislang fehlte jedoch eine offizielle iOS-9-Unterstützung. Dies hat Apple mit dem heute veröffentlichten nun geändert (via MacStories).

Apple unterscheidet bei TestFlight allerdings zwischen internen und externen Testern. Während Erstere bereits Apps für iOS 9 testen können, fehlt bislang weiterhin eine offizielle Ankündigung, dass Apple dies auch externen Testern erlaubt.

Ein erster Hinweis auf eine kommenden Änderung wurde jedoch bereits in iTunes Connect, dem Portal für Apples Entwickler, entdeckt:

Mit der aktuellen Xcode-Version ist dies jedoch bislang noch nicht möglich:

Auch in einer Mail an seine Entwickler macht Apple deutlich, dass man weiterhin nur interne iOS-9-Tester unterstützt. Entwickler sind also weiterhin auf Umwege angewiesen, wenn sie ihre iOS-9-Apps an externe Tester verteilen wollen.

iOS TestFlight iOS 9 watchOS 2

Die neue TestFlight-Version des Weiteren endlich das Deaktivieren der E-Mail- und Push-Benachrichtigungen direkt in der App.

TestFlight
Entwickler: Apple
Preis: Kostenlos

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung