Disneys Gif-Keyboard für iOS: Sag‘s mit Darth Vader

Ansgar Warner

Darth Vader, Nemo oder Buzz Lightyear als Emoji-Verstärker? Kein Problem: die Disney Gif-App erweitert das iOS-Keyboard mit Motiven aus dem Disney- und Pixar-Universum.

Ein Gif sagt mehr als 1.000 Worte, und manchmal auch mehr als klassische Emojis: wer möglichst blumig auf iPhone oder iPad chatten, E-Mailen oder Facebook-Posts verschicken möchte, dem stehen mit der neuen Disney Gif-App für iOS mehr als 200 grafische Objekte aus populären Filmen und Serien zur Verfügung.

Die Keyboard-Erweiterung bringt in ihrem Standard-Katalog derzeit etwa Gifs mit Motiven aus Disney- und Pixar-Streifen wie „Aladdin“, „König der Löwen“, „Findet Nemo“ oder „Toy Story“ mit. Vertreten sind aber auch Filme von Studios, an denen Disney die Rechte besitzt, so etwa „Krieg der Sterne“.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Top-Neuerungen in iOS 9 für unsere alten iPhones und iPads

Beim Browsen durch den Katalog helfen drei Filtereinstellungen: emotionaler Status, Filmtitel und die aktuellen Gif-Trends bei den Disney-App-Nutzern weltweit. Die App inklusive Motiv-Katalog kann kostenlos im US-App-Store heruntergeladen werden, per In-App-Shopping lassen sich zudem Motive aus „Frozen“ („Die Eiskönigin“) hinzufügen.

Disney geht‘s bei der App auch um mehr Präsenz in den sozialen Medien: dem Unterhaltungs-Konzern zufolge möchte man auf dem Erfolg bisheriger Emoji-Aktionen aufbauen. Alleine die Star-Wars-Emojis im Umfeld der Premiere von „The Force Awakens“ sollen über zwei Milliarden Mal getwittert worden sein.

 

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung