iOS 9 verbreitet sich weiter schneller als iOS 8 im Vorjahr

Florian Matthey 5

Das iOS 9 verbreitet sich schneller, als es beim iOS 8 im Vorjahr der Fall war: Laut Apple kommt aktuell auf 66 Prozent aller Geräte die jüngste iOS-Version zum Einsatz.

iOS 9 verbreitet sich weiter schneller als iOS 8 im Vorjahr

Auf seiner Entwickler-Support-Website verrät Apple in unregelmäßigen Abständen, wie hoch der Anteil der iOS-Versionen ist, die auf aktiven Geräten zum Einsatz kommt. Am 2. November sollen nach App-Store-Messungen 66 Prozent der Geräte mit iOS 9 gearbeitet haben, 25 Prozent mit dem iOS 8 und 9 Prozent mit früheren Versionen.

Zum Vergleich: Letztes Jahr hatten am 23. Dezember „nur“ 64 Prozent der Benutzer das iOS 8 auf ihrem iPhone, iPad oder iPad touch installiert. Dass sich das iOS 9 schneller verbreitet, dürfte auch daran liegen, dass die Installation der neuen iOS-Version deutlich weniger freien Speicherplatz voraussetzt als letztes Jahr das iOS 8; das Upgrade also letztendlich einfacher ist. Möglicherweise spielen aber auch die neuen Features wie Split-Screen-Multitasking, Karten mit öffentlichem Nahverkehr, die verbesserte Notiz-App, mehr intelligente Funktionen oder der Stromsparmodus eine Rolle.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung