Neue Emojis: Unicode-Konsortium stellt Kandidaten für 2016 vor

Florian Matthey 3

Mit dem iOS 9.1 kommen unter anderem neue Emojis. Im nächsten Jahr stehen dann für ein weiteres iOS-Update weitere der lustigen Bildchen bereit: Unter anderem könnte es neue Fuß-Icons und Emotionen wie „Facepalm“ geben.

Neue Emojis: Unicode-Konsortium stellt Kandidaten für 2016 vor

Das Unicode-Konsortium hat seine jährliche Liste an neuer Emoticons oder Emojis vorgestellt. Insgesamt umfasst die Liste 67 Kandidaten – von denen aber nicht jedes unbedingt auch ein Emoji wird. Zu den Icons gehören neben neuen neuen Symbolen für Lebensmittel – unter anderem Avocado, Gurke, Kartoffel, Möhre, Baguette oder Speck – auch männliche und weibliche Pendanten zu „Father Christmas“ und der Tänzerin.

double-facepalm

Hinzu kommen weitere „Emotionen“ oder Handlungs-Symbole wie Schulternzucken, „Facepalm“ – also ein in der Hand vergrabenes Gesicht – sowie „Selfie“. Wenn bei Emoji-Benutzern Nachwuchs ansteht, werden sie diesen in Zukunft außerdem mit dem Symbol einer schwangeren Frau ankündigen können – wenn dieses Symbol denn letztendlich ein offizielles Emoji werden sollte.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung