Online-Einkäufe: iOS dominiert Thanksgiving

Thomas Konrad 1

Eingekauft wurde am US-Feiertag Thanksgiving vor allem mit iOS-Geräten. Zu diesem Ergebnis kommen die Marktforscher von Custora.

78,3 Prozent der Online-Einkäufe an Thanksgiving wurden mit einem iOS-Gerät getätigt, heißt es in einem Bericht. Anwender mit Android-Geräten waren für 21,5 Prozent der Online-Bestellungen verantwortlich. Die Plattform gewann damit geringfügig Anteile hinzu; im letzten Jahr lag der Anteil bei 19,3 Prozent. iOS hatte 2014 noch 79,9 Prozent.

Custora untersucht in seinem „E-Commerce Pulse“-Bericht mehr als 200 Online-Händler und 500 Millionen Kunden.

Bilderstrecke starten(10 Bilder)
9 Top-Neuerungen in iOS 9 für unsere alten iPhones und iPads

Im Vergleich zum Vorjahr stiegen die Umsätze im Online-Geschäft — um 12,5 Prozent. Smartphones und Tablets sind weiter im Kommen: Ihr Anteil stieg auf 39,3 Prozent; er lag 2014 bei 34,3 Prozent.

Apples Anteil am US-Smartphone-Markt liegt derzeit bei etwas über 40 Prozent. In Sachen Online-Shopping übertrifft iOS die Konkurrenz deutlich — um den Faktor 3,6.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung