Pages, Numbers und Keynote lernen iOS-9-Multitasking und 3D Touch (Update)

Holger Eilhard 8

Während einige Analysten bereits die Weiterentwicklung der iWork-Apps Pages, Numbers und Keynote in Frage stellten, arbeitete Apple in den vergangenen Wochen an einer Reihe von Updates für seine Office-Apps.

Pages, Numbers und Keynote lernen iOS-9-Multitasking und 3D Touch (Update)

Die Updates für die drei Apps bringen viele gemeinsame Neuerungen. So unterstützen , und ab der heute vorgestellten Version 2.6 unter anderem die Multitasking-Features „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad unter iOS 9. Aber auch an die Besitzer des iPhone 6s und iPhone 6s Plus hat Apple gedacht und den Anwendungen 3D-Touch-Fähigkeiten spendiert.

Für Anwender, die regelmäßig Dokumente mit Microsoft-Office-Nutzern austauschen verspricht Apple eine verbesserte Kompatibilität mit Word, Excel und PowerPoint. Dies beinhaltet auch den Export der iWork-Dokumente in Microsofts Formate.

Aber auch die Kompatibilität mit älteren iWork-Apps aus dem eigenen Hause hat Apple nicht vergessen. So können nun Dokumente geöffnet werden, die mit Pages ’08 und ’06, Numbers ’08 und Keynote ’08 und ’06 erstellt wurden.

Hier sind die vollständigen Änderungen der drei Apple-Apps, die ab sofort mit Hilfe des App Store aktualisiert werden können:

Bilderstrecke starten
10 Bilder
iPhone-Apps vom Mac aus installieren und verwalten, so gehts.

Pages

  • Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad (Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4)
  • Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
  • Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
  • Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
  • Unterstützung für das neue 3D Touch
  • Pages ’08- und ’06-Dokumente öffnen
  • Bereitgestellte Dokumente in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
  • Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einem Dokument vorgenommen wurden
  • Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: Urkunde – Schule, Zertifikat – klassisch, Unsere Schule
  • Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
  • Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
  • Vollständige bidirektionale Unterstützung für Arabisch und Hebräisch
  • Verbesserte Word-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
  • Verbesserter Word-Export
  • Verbesserter ePub-Export

 
Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:

  • VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
  • Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
  • Änderungsprotokollierung mit VoiceOver
  • Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
  • Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
  • Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
  • Dokumenteinstellungen mit VoiceOver ändern
Pages
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Numbers

  • Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad (Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4)
  • Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
  • Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
  • Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
  • Unterstützung für das neue 3D Touch
  • Numbers ’08-Tabellenkalkulationen öffnen
  • Bereitgestellte Tabellenkalkulationen in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
  • Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einer Tabellenkalkulation vorgenommen wurden
  • Neue, von Apple gestaltete Vorlagen: Budget
  • Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
  • Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
  • Verbesserte Excel-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe und unregelmäßige Masken
  • Verbesserter Excel-Export

 
Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:

  • Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
  • Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
  • Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
  • Über VoiceOver mit Zellen interagieren, die ein Markierungsfeld, einen Regler, einen Werteregler, eine Bewertung mit Sternen und ein Einblendmenü enthalten
  • VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
  • Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
  • Mit VoiceOver auf die Druckvorschau zugreifen
Numbers
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Keynote

  • Multitasking beim Arbeiten mit den neuen Funktionen wie „Slide over“, „Geteilte Darstellung“ und „Bild-in-Bild“ auf dem iPad (Split View ist verfügbar auf iPad Pro, iPad Air 2 und iPad mini 4)
  • Schneller Zugriff auf Formatierungswerkzeuge über die neue Kurzbefehlleiste auf dem iPad
  • Einfache Textauswahl mit den neuen Multi-Touch-Gesten auf dem iPad
  • Verwendung von Tastaturkurzbefehlen bei Kopplung mit einer drahtlosen Tastatur
  • Unterstützung für das neue 3D Touch
  • Keynote ’08- und ’06-Präsentationen öffnen
  • Im Hochformat bearbeiten und vorführen
  • Bereitgestellte Dokumente in iOS- und Android-Browsern in der Vorschau anzeigen
  • Änderungen anzeigen und wiederherstellen, die im Lauf der Zeit an einem Dokument vorgenommen wurden
  • Neue Animation: Linie zeichnen
  • Neue, von Apple gestaltete Themen: Modern, Ausstellung, Skizze
  • Einfacher Zugriff auf kürzlich benutzte Schriften mit dem Menü „Schrift“
  • Referenzlinien zu Diagrammen hinzufügen
  • Vollständige bidirektionale Unterstützung für Arabisch und Hebräisch
  • Optimierte PowerPoint-Kompatibilität für Diagramme, Textüberläufe, unregelmäßige Masken, Animationsmapping sowie Themenimport und -export
  • Verbesserter PowerPoint-Export

 
Viele Verbesserungen für die Bedienungshilfe:

  • VoiceOver kann jetzt während der Bearbeitung relevante Einzelheiten zur Textformatierung vorlesen, etwa Schriftnamen und Schriftgröße
  • Einfaches Bearbeiten von Moderatornotizen mit VoiceOver
  • VoiceOver kann Moderatornotizen jetzt während der Vorführung von Präsentationen vorlesen
  • Diagrammdaten und Diagrammelemente mit VoiceOver bearbeiten
  • Zeilen, Spalten und Zellen mit VoiceOver hinzufügen, entfernen und neu anordnen
  • Informationen zu Tabellen-Headern mit VoiceOver abrufen
  • Kommentare mit VoiceOver hinzufügen und überarbeiten
Keynote
Entwickler:
Preis: Kostenlos

Die Updates können ab sofort kostenlos geladen werden. Für die Mehrheit der iOS-Anwender sind die Produktivitäts-Apps von Apple mittlerweile kostenlos erhältlich; der reguläre Preis beträgt pro App 9,99 Euro.

Update:

Neben den neuen iOS-Versionen der drei Apps, hat Apple auch die OS-X-Varianten von , und einer Frischzellenkur unterzogen. Die Neuerungen der OS-X-Apps ähneln denen von iOS. So können die drei Apps nun etwa auch Dokumente öffnen, die von den Vorgänger-Versionen erzeugt wurden. Auch die Kompatibilität mit den Office-Anwendungen von Microsoft wurde verbessert. Die Updates der drei Apps können ab sofort im App Store gefunden werden.

Neues gibt es aber auch von den Online-Varianten von Pages, Numbers und Keynote, die Apple seit einiger Zeit als Beta-Version auf iCloud.com anbietet. Diese haben nun offiziell den Beta-Status verlassen und können wie zuvor über die Website gestartet werden. Dokumente, die von den iOS- oder OS-X-Apps in iCloud gespeichert wurden, können so einfach im Browser bearbeitet werden.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* Werbung