iOS 9 Kompatibilität: Auf diesen iPhones und iPads läuft das Betriebssystem

Sebastian Trepesch 42

iOS 9 steht vor der Tür. Auf welchen Geräten können wir das neue Betriebssystem nutzen? Und welche Funktionen werden (nicht) unterstützt? Hier gibt es die Antwort zur Kompatibilität von iOS 9 (Update mit den neuesten Infos):

iOS 9 Kompatibilität: Auf diesen iPhones und iPads läuft das Betriebssystem

Im Prinzip ist iOS 9 mit allen iPhones und iPads kompatibel, auf denen iOS 8 läuft. Das heißt konkret:

iOS 9-kompatible iPhones und iPods

iOS 9-kompatible iPads

Ungewöhnlich, aber sehr lobenswert, dass das neue Betriebssytem auch noch auf den Geräten von 2011 laufen wird. Da es Performance-Verbesserungen bringen soll, könnte es sich vielleicht sogar positiv auf die Geschwindigkeit der „Oldtimer“ auswirken. Wir werden sehen…

Bilderstrecke starten
10 Bilder
iPhone-Apps vom Mac aus installieren und verwalten, so gehts.

Einschränkungen der iOS 9-Kompatibilität

Einen Haken gibt es aber dennoch: Teilweise ist die Kompatibilität von iOS 9 eingeschränkt, einzelne Funktionen werden auf älteren Geräten nicht geboten. Warum? Weil diese Features eine leistungsfähigere Hardware benötigen. Vielleicht auch, weil Apple den Wechsel auf neuere Geräte „fördern“ will.

Größte Einschränkung bei iOS 9: Das Multitasking mit dem Split-Screen („Split View“) unterstützen nur das iPad Air 2, das iPad mini 4 und das iPad Pro, aber kein weiteres der aktuellen iPhones und iPads – schade. iPad Air 1 sowie iPad mini 2 und 3 können aber „Slide Over“ nutzen, bei dem eine Seitenleiste über die aktive App gelegt wird.

Und dann gibt es ja noch einzelne iOS-8-Funktionen weiterhin, die nicht auf allen Geräten laufen. Zum Beispiel sind Continuity und Handoff erst ab iPhone 5 und iPad 4 verfügbar. Genaueres siehe iOS 8 Kompatibilität.

Weitere Themen

* gesponsorter Link