Kaomoji: Geheime Japan-Emoji auf iPhone aktivieren, so geht's

Selim Baykara

Kaomoji nennen sich die japanischen Emojis, die auch bei uns immer beliebter werden. Was viele nicht wissen: Ihr könnt die Emoticons mit einem einfachen Trick auf eurem iPhone installieren und anschließend zum Texten in WhatsApp und Co. verwenden. So gehts:

Was sind Emojis?

Emojis sind aus unserer täglichen Kommunikation nicht mehr wegzudenken: Ob Messenger-Dienste wie WhatsApp, Chat-Programme oder klassische SMS-Nachrichten – fast keine Online-Kommunikation kommt heute mehr ohne die witzigen Bildchen aus. Die Mehrzahl basiert dabei auf dem Unicode-Zeichensatz und muss erst vom Unicode-Konsortium genehmigt werden. Daneben existieren aber auch noch versteckte Emojis, die viele Leute nicht kennen. Dazu zählen auch die japanischen Kaomojis.

Kaomojis auf dem iPhone installieren - so geht’s

Um die Kaomojis zu nutzen, benötigt ihr keine zusätzliche Software und müsst auch keine Updates oder Erweiterungen installieren. Sie sind nämlich in iOS, in der japanischen Tastatur, integriert. Mit einigen wenigen Handgriffen in den Einstellungen eures iPhone bekommt ihr über 100 neue Emojis, um Chats und Textnachrichten aufzupeppen. So geht’s:

  1. Öffnet die Einstellungen-App auf eurem iPhone.
  2. Navigiert dann zum Menü Allgemein.
  3. Wählt jetzt den Unterpunkt Tastaturen aus.
  4. Tippt dann auf Tastatur hinzufügen.
  5. Wählt zum Schluss Japanisch-Kana aus.

Das war es auch schon – damit habt ihr die Kaomojis installiert und könnt sie in SMS-Nachrichten, aber auch mit WhatsApp über die iOS-Tastatur benutzen.

Bilderstrecke starten
11 Bilder
iPhone-Apps vom Mac aus installieren und verwalten, so gehts.

Kaomojis in WhatsApp und Co. verwenden

Die Kaomojis sind in der Tastatur ein wenig versteckt. Wir erklären euch am Beispiel von WhatsApp, wo ihr sie findet:

  1. Öffnet WhatsApp und navigiert zu dem Chat, in dem ihr ein Kaomoji posten wollt.
  2. Öffnet die Texteingabe und tippt dann auf das Globus-Icon neben dem Mikrofon links unten.
  3. Tippt dann auf das Feld mit den japanischen Buchstaben (ebenfalls links unten).
  4. Jetzt öffnet sich die Kaomoji-Tastatur: Tippt auf das Kaomoji mit dem Gesicht und dann auf den Pfeil rechts oben so wie auf diesem Screenshot:

Kaomoji auswählen

Damit gelangt ihr zum Auswahlbildschirm für die verschiedenen Kaomoji-Gesichter. Tippt einmal auf den Bildschirm und scrollt dann mit einer Fingerbewegung von oben nach unten, um euch die verschiedenen Symbole anzusehen. Um ein Kaomoji zu posten, tippt ihr einfach darauf.

Kaomoji Gesichter

Wir wünschen viel Spaß mit den neuen japanischen Symbolen für eure Chats! Lest bei uns auch, wie ihr in WhatsApp mehr Smileys mit Erweiterungen bekommen könnt.

Bildquelle: anpannan

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung