Fluginformationen mit iOS 9 und OS X El Capitan abrufen

Holger Eilhard 3

Mit Hilfe von iOS 9 und OS X El Capitan lassen sich auf einfache Art und Weise die Informationen zu beliebigen Flügen aufrufen. Die beiden Betriebssysteme erkennen entsprechende Flüge automatisch und zeigen den Flugstatus an.

Fluginformationen mit iOS 9 und OS X El Capitan abrufen

In die beiden kommenden Betriebssystemen iOS 9 und OS X El Capitan 10.11 hat Apple viele Detailverbesserungen integriert, die Beta-Tester bereits seit einigen Wochen am eigenen Leib ausprobieren können. Nicht alle dieser Neuerungen wurden von Apple bisher dokumentiert.

Die jüngste Entdeckung (via Reddit) ist die automatische Erkennung von Flugnummern in diversen OS X- und iOS-Apps, wie etwa iMessage oder Notizen.

Flugstatus in iOS 9 aufrufen

Zum Aufruf des Flugstatus reicht es den Namen der Fluggesellschaft (etwa LH für Lufthansa oder UA für United) oder dem vollständige Namen, gefolgt von der Flugnummer, anzugeben – etwa in einem Dokument in der neuen Notizen-App:

Fluginformationen in iOS 9 Notizen

Auch Nachrichten in iMessage werden automatisch erkannt:

Fluginformationen in iOS 9 iMessage

Das Betriebssystem erkennt diesen Text automatisch als Flug, auch wenn in einigen Fällen der vollständige Name oder das Kürzel noch nicht bei allen Airlines automatisch erkannt wird – im Bild zu erkennen im Falle von United oder Delta. Hier muss Apple sowohl in iOS 9, als auch in El Capitan noch Hand anlegen.

Um den Status eines Fluges zu sehen, muss lediglich lange auf den automatisch vom Betriebssystem verlinkten Flug gedrückt werden. In dem darauf folgenden Menü kann dann der aktuelle Status des gewählten Fluges angefragt werden.

Der Flugstatus beinhaltet nicht nur Datum und Uhrzeiten für An- und Abflug an, sondern gibt unter anderem auch Auskunft über den aktuellen Status sowie mögliche Verspätungen.

Bilderstrecke starten
10 Bilder
iPhone-Apps vom Mac aus installieren und verwalten, so gehts.

Flugstatus in OS X El Capitan aufrufen

Ähnlich wie bei iOS 9 kann der Status eines Fluges in der Notizen App in OS X El Capitan aufgerufen werden. Hierzu reicht wie oben beschrieben das Kürzel der Airline.

Auch in OS X ist dies denkbar einfach: Beim Bewegen des Mauszeigers über den entsprechenden Text wird der Flug automatisch erkannt und kann per Klick aufgerufen werden. Besitzer eines MacBook mit Force Touch können durch einen festen Druck den Flugstatus aufrufen. Bei älteren MacBooks oder dem Magic Trackpad ruft das gleichzeitige Drücken mit drei Fingern den Flug auf.

Fluginformationen OS X El Capitan

Leider hat Apple das Feature (noch) nicht in die Spotlight-Suche integriert. Eine einfache Suchanfrage, beispielsweise „LH458“, wie sie etwa auch in Google funktioniert, ist daher nicht möglich.

Bislang kann nur vermutet werden, welche anderen versteckten Funktionen Apple in seine beiden Betriebssysteme integriert hat. Die Veröffentlichung von iOS 9 und OS X El Capitan ist für Ende 2015 geplant, könnte im Falle von iOS 9 aber bereits möglicherweise Anfang September der Fall sein, wenn Apple das iPhone 6s vorstellt. Aktuell wird die Präsentation für den 9. September erwartet.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

* Werbung