zu iOS

  • Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 bald fertig
    apple

    Absinthe 2.0: Untethered Jailbreak für iOS 5.1.1 bald fertig

    Die jüngste iOS-Version 5.1.1 ist bereits zwei Wochen alt. Noch gibt es aber keinen so genannten „Untethered Jailbreak“. Das dürfte sich in den nächsten Tagen ändern: Die Macher des Jailbreak-Tools Absinthe haben eine entsprechende Version 2.0 angekündigt.
    Florian Matthey 12
  • FaceTime: iOS 5.1.1 enthält Hinweis für 3G-Video-Chats
    apple

    FaceTime: iOS 5.1.1 enthält Hinweis für 3G-Video-Chats

    FaceTime ist eine praktische, direkt ins iOS integrierte Video-Chat-Funktion - die bisher aber eine bestehende WLAN-Verbindung voraussetzt. Die jüngste iOS-Version 5.1.1 enthält allerdings einen Hinweis, dass FaceTime bald auch über UMTS-Verbindungen funktionieren könnte.
    Florian Matthey
  • Experte: Schadsoftware ist ein Problem für Android, aber nicht für iOS
    apple

    Experte: Schadsoftware ist ein Problem für Android, aber nicht für iOS

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass Hersteller von Antiviren-Software durchaus etwas von der Vorsicht – um nicht zu sagen: Angst – der Computernutzer leben. Umso außergewöhnlicher ist es, wenn ein Gerät eine „Unbedenklichkeitsbescheinigung“ erhält. Ein Malware-Experte von Kaspersky zur aktuellen Situation um iPhone, iPad und Android-Telefonen:
    Sebastian Trepesch 15
  • iOS 6: Neue OS-Version hinterlässt Spuren in App-Statistiken
    apple

    iOS 6: Neue OS-Version hinterlässt Spuren in App-Statistiken

    Das iOS 6 hinterlässt weiter seine Spuren. Schon im März tauchte die nächste iOS-Version in Server-Logs auf, jetzt sehen einige Benutzer Spuren einer internen Beta in ihren App-Statistiken. Die Präsentation des nächsten großen iOS-Updates dürfte zur WWDC 2012 im Juni erfolgen.
    Florian Matthey 3
  • Google Chrome: iOS-Version könnte schon bald erscheinen
    apple

    Google Chrome: iOS-Version könnte schon bald erscheinen

    Während es für iOS bereits Alternativen zu Apples Mail-Lösung gibt, sucht man den Safari-Ersatz, der eine eigene Rendering-Engine mitbringt, weitgehend vergebens. Mit Google Chrome könnte jetzt ein großer Name auf iPhone und iPad kommen.
    Holger Eilhard 3
  • Frische Ideen: Überarbeitete Multitasking-Leiste für das iPhone
    apple

    Frische Ideen: Überarbeitete Multitasking-Leiste für das iPhone

    Immer wieder tauchen im Netz Hardware-Mockups auf, die zeigen, wie ein neues iPhone oder ein neues MacBook Pro aussehen könnte. Aber natürlich gibt es auch clevere Designer, die sich über mögliche Software-Verbesserungen den Kopf zerbrechen und ihre UI- und UX-Schöpfungen mit der Öffentlichkeit teilen.
    Holger Eilhard 11
  • Goodbye Google: iOS 6 mit neuer Karten-App inklusive 3D-Modus (Update)
    apple

    Goodbye Google: iOS 6 mit neuer Karten-App inklusive 3D-Modus (Update)

    Seit langer Zeit gibt es Gerüchte, dass Apple sich von Google als Datenquelle für die Karten in iOS trennen will. Nicht zuletzt die in iPhoto hinzugekommene Nutzung der OpenStreetMap-Daten weist daraufhin. Nun gibt es weitere Gerüchte, dass auch die normale Maps-App in iOS 6 generalüberholt werden soll.
    Holger Eilhard 5
  • Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades
    apple

    Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades

    Ein Teil der klassischen Welt der Software-Entwicklung lebt davon, dass Kunden für ihre benutzten Anwendungen die Entwickler bezahlen. Gibt es große Weiterentwicklungen an einer bestehenden App, wie es neudeutsch heißt, so wird der Kunde für das Upgrade erneut zur Kasse gebeten. Diesen Weg bietet Apples App Store nicht und sorgt damit für Unmut bei Entwicklern und Kunden.
    Holger Eilhard 21
  • iOS 5.1.1: Apple schließt Lücken in Safari und WebKit
    apple

    iOS 5.1.1: Apple schließt Lücken in Safari und WebKit

    Nachdem Apple gestern Abend die neue iOS-Version veröffentlichte, war zunächst nicht bekannt, welche Sicherheitslücken im aktualisierten Betriebssystem geschlossen wurden. Mittlerweile hat Apple diese Informationen veröffentlicht.
    Holger Eilhard
  • iPad: Apple deutet Pläne für Multi-Benutzer-Unterstützung an
    apple

    iPad: Apple deutet Pläne für Multi-Benutzer-Unterstützung an

    Viele iPad-Besitzer benutzen ihr Gerät nicht alleine, sondern „teilen“ es mit anderen Familienmitgliedern oder Mitbewohnern. Ärgerlich nur, dass das Apple-Tablet anders als Macs nicht verschiedene Benutzer-Accounts bietet. Apple soll das Problem aber erkannt haben und an einer Lösung arbeiten.
    Florian Matthey 4
  • Apple veröffentlicht iOS 5.1.1
    apple

    Apple veröffentlicht iOS 5.1.1

    Apple hat soeben iOS 5.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Die neue Version behebt einige kleinere Fehler. Bugfixes gibt es unter anderem für Kamera, die 3G-Funktionen des neuen iPad und die Videowiedergabe mit Hilfe von AirPlay.
    Holger Eilhard 16
  • iPod, iOS und der Weg zum Erfolg
    apple

    iPod, iOS und der Weg zum Erfolg

    Höher, schneller, weiter — mit jeder Quartalskonferenz schafft Apple es, die Rekorde vergangener Jahre zu brechen und das nicht zu knapp. Woran das liegt? Einerseits an den immer warmsemmeliger verkauften Geräten iPhone und iPad. Andererseits spielten aber auch einige Schlüsselentscheidungen rund um iOS und iTunes eine große Rolle.
    Flavio Trillo
  • Mobil-Spiele: 84 Prozent des Umsatzes in den USA für iOS-Games
    apple

    Mobil-Spiele: 84 Prozent des Umsatzes in den USA für iOS-Games

    Der Marktanteil von Android mag zumindest unter den Smartphones deutlich über dem von Apples iOS liegen. Dennoch lässt sich mit der Entwicklung von iOS-Apps deutlich mehr Geld verdienen - was aktuell eine neue Studie zu Mobil-Spiele-Umsätzen verdeutlicht.
    Florian Matthey 6
  • WWDC 2012 für den 11. Juni angekündigt (Update: Nach 2 Stunden ausverkauft)
    apple

    WWDC 2012 für den 11. Juni angekündigt (Update: Nach 2 Stunden ausverkauft)

    Soeben hat Apple auf seinen Entwickler-Webseiten die nächste Wordwide Developers Conference (WWDC) angekündigt. Die Konferenz findet zwischen dem 11. und dem 15. Juni im Moscone Center in San Francisco statt. Damit haben die Spekulationen um den nebulösen Eintrag im Event-Kalender des Veranstaltungsortes endlich ein Ende und die Entwickler können ihre Reise buchen.
    Flavio Trillo 1
  • iOS-Geräte-Verwaltung: Apple veröffentlicht Apple Configurator 1.0.1
    apple

    iOS-Geräte-Verwaltung: Apple veröffentlicht Apple Configurator 1.0.1

    Apple hat ein Update 1.0.1 für den Apple Configurator veröffentlicht. Die App erlaubt es, mehrere iOS-Geräte für den Einsatz in Unternehmen, Bildungseinrichtungen und anderen Organisationen auf einmal zu konfigurieren. Das Update verbessert allgemein die Stabilität und Leistung, bringt aber auch kleinere Neuerungen.
    Florian Matthey 1
  • LG Mannheim: Apples Push-E-Mail muss weiterhin deaktiviert bleiben
    apple

    LG Mannheim: Apples Push-E-Mail muss weiterhin deaktiviert bleiben

    Nachdem bereits das Landgericht Karlsruhe vor einigen Wochen entschieden hatte, dass Apple mit dem Push-E-Mail-Dienst in iCloud und MobileMe gegen ein Patent von Motorola Mobility verstößt, ist nun auch das LG Mannheim zum selben Urteil gekommen.
    Holger Eilhard 5
  • Apple TV 3 Hands-on: Full HD und neue Oberfläche
    apple

    Apple TV 3 Hands-on: Full HD und neue Oberfläche

    Mit der dritten Apple TV-Generation präsentierte der Apple vor knapp einem Monat die erste Full-HD-Version seiner iOS-basierten Settopbox. Wir haben die kleine Blackbox für euch getestet.
    Ben Miller 19
  • iOS 6: Kehrt Apple Google Maps den Rücken?
    apple

    iOS 6: Kehrt Apple Google Maps den Rücken?

    Im iOS 6 könnte sich Apple von Google Maps als fest integrierte Landkarten-App verabschieden. In der Gerüchteküche macht ein Screenshot die Runde, der aus der neuen iOS-Version stammen soll - und eine Karte des Open-Source-Projekts OpenStreetMap zeigt.
    Florian Matthey 14
  • Personalisierte Werbung ohne UDID: Opera will Lösung haben
    apple

    Personalisierte Werbung ohne UDID: Opera will Lösung haben

    Apple will keine iOS-Apps mehr zulassen, die auf die UDID des Geräts zugreifen - und Werbeunternehmen fragen sich, wie sie personalisierte Werbung auf Apples Mobil-Geräten in Zukunft ermöglichen sollen. Eine Lösung will der norwegische Entwickler Opera gefunden haben, der auch einen umfassenden Privatsphäre-Schutz verspricht.
    Florian Matthey 1
  • Video: So einfach lesen Polizei-Behörden iPhone & Co aus
    apple

    Video: So einfach lesen Polizei-Behörden iPhone & Co aus

    Was den unehrlichen Finder eines iPhones in Bar oder Restaurant noch von allzu tiefen Einblicken in das Privatleben abhält, stellt für die Behörden oder gut ausgestattete Hacker kein Hindernis dar. Wie leicht sich Sicherheitscode und Daten von iOS-und Android-Geräten auslesen lassen, zeigt nun ein Video eines Sicherheitsdienstleisters.
    Holger Eilhard 19
  • Pull down to refresh: Darum benutzt Apple die Fingergeste nicht
    apple

    Pull down to refresh: Darum benutzt Apple die Fingergeste nicht

    In vielen aktuellen iOS-Apps findet sich ein Element: Pull down to refresh, zu deutsch in manchen Apps: „Zum Aktualisieren loslassen“. Manch einer fragte sich nun, warum Apple diese einfache Funktion, die viele iOS-Nutzer mittlerweile aus Facebook oder Twitter kennen, nicht selbst verwendet.
    Holger Eilhard 7
  • Schlüpfrige Namensgebung: Android-Smartphone oder Kondom?
    apple

    Schlüpfrige Namensgebung: Android-Smartphone oder Kondom?

    Manch einer traut sich nicht so recht, sie offen im Geschäft an der Kasse vor allen Leuten zu kaufen. Ja, Einige schämen sich regelrecht. Die Produkte tragen verräterische Namen wie „Desire“, „Sensation“ oder „Intensity“ - da kann man schon mal rot werden. Dabei sind es doch nur Android-Smartphones, oder?
    Flavio Trillo 19
  • iOS 5.1: 61 Prozent aller iOS-Benutzer sind bereits umgestiegen
    apple

    iOS 5.1: 61 Prozent aller iOS-Benutzer sind bereits umgestiegen

    Apple-Benutzer sind bekannt dafür, schnell auf neue Betriebssystem-Versionen umzusteigen. So scheint es auch bei der jüngsten iOS-Version 5.1 zu sein: Ein Entwickler vermeldet, dass nach 15 Tagen bereits 61 Prozent der Benutzer seiner App bereits mit iOS 5.1 unterwegs waren.
    Florian Matthey 8
  • Privatsphäre-Schutz: Apple lehnt Apps wegen Zugriff auf UDID ab
    apple

    Privatsphäre-Schutz: Apple lehnt Apps wegen Zugriff auf UDID ab

    Bereits im August 2011 hatte Apple angekündigt, dass Apps bald nicht mehr auf die UDID eines iOS-Gerätes zugreifen dürfen. Das Unternehmen lässt nun Taten folgen und lehnt in diesen Tagen erstmals entsprechende Apps für den App Store ab.
    Florian Matthey 3
  • iOS 5.1: Sicherheitslücke in Safari erlaubt Fälschung der Adressleiste
    apple

    iOS 5.1: Sicherheitslücke in Safari erlaubt Fälschung der Adressleiste

    Mit der steigenden Beliebtheit der mobilen Betriebssysteme wie iOS, widmen sich auch Sicherheitsunternehmen immer häufiger den vergleichsweise neuen Plattformen. Dabei ist nun eine Sicherheitslücke entdeckt worden, die es einem Angreifer ermöglicht die Adressleiste des Safari-Browsers in iOS 5.1 fälschen zu können.
    Holger Eilhard 6
  • Entwickler-Interesse: iOS an der Spitze, Android erneut rückläufig
    apple

    Entwickler-Interesse: iOS an der Spitze, Android erneut rückläufig

    Schon vor einigen Wochen thematisierten wir das Interesse der Entwickler an iOS. Eine aktuelle Umfrage von Appcelerator, den Herausgebern von plattformübergreifenden Entwicklungstools, zeigt, dass das Interesse der App-Entwickler an Googles Betriebssystem in den vergangenen Monaten gesunken ist.
    Holger Eilhard 11
  • Updates für iPhone & Co: Ein Grund warum sich Entwickler für iOS entscheiden
    apple

    Updates für iPhone & Co: Ein Grund warum sich Entwickler für iOS entscheiden

    Mit Smartphones wie dem iPhone machte das von Macs oder PCs bekannte Verlangen nach Updates einen Sprung in die Welt der mobilen Geräte. Für Entwickler bringen diese Updates häufig viele neue Möglichkeiten, um ihre Ideen in Apps umzusetzen. Während neue iOS-Versionen schnell und auch für ältere Geräte verfügbar sind, sieht es bei der Konkurrenz nicht so rosig aus.
    Holger Eilhard 15
  • iPad mit iOS 6.0 im Serverlog: Besuch aus Cupertino
    apple

    iPad mit iOS 6.0 im Serverlog: Besuch aus Cupertino

    Mit Spannung wird der Abend des 7. März erwartet. Während die Öffentlichkeit noch darauf wartet, dass Apple das neue iPad vorstellt, gibt es nun die ersten Anzeichen dafür, dass in Cupertino Tests von iOS 6 auf dem iPad durchgeführt werden.
    Holger Eilhard 3
  • Windows 8 vs. iOS 5: Erster Vergleich des neuen OS - Video
    windows

    Windows 8 vs. iOS 5: Erster Vergleich des neuen OS - Video

    Seit gestern ist die Windows 8 Consumer Preview erhältlich und kostenlos heruntergeladen werden. Mit der neuen Windows 8 Metro UI erhält das neue OS im Gegensatz zu den bisherigen Windows Versionen eine sehr touch-freundliche Oberfläche. The Verge hat in einem Video das neue Windows 8 gegen das Apple iPad 2 mit dem iOS 5 antreten lassen und vergleicht unterschiedlichste Applikationen und Aktionen. Der Unterschied zeigt...
    Christof Wallner
  • Privatsphäre: Unerwünschter Zugriff von Apps auf Fotos und Videos
    apple

    Privatsphäre: Unerwünschter Zugriff von Apps auf Fotos und Videos

    In den letzten Tagen und Wochen gab es vermehrt Diskussionen um den Schutz der Privatsphäre vor Eingriffen durch Mobil-Apps. Eine US-Zeitung widmet sich einer weiteren Schwachstelle in Apples iOS: Wer Apps erlaubt, die aktuelle Position zu ermitteln, erlaubt ihnen gleich auch den Zugriff auf Fotos und Videos.
    Florian Matthey 7
  • Microsoft Speed Challenge - Windows Phone gegen Android und iOS
    software

    Microsoft Speed Challenge - Windows Phone gegen Android und iOS

    Es ist immer wieder interessant mit anzusehen, was sich Unternehmen alles einfallen lassen, um sich von der Konkurrenz abzusetzen und sich in einem besseren Licht zu präsentieren. Ziemlich bekannt sind unter anderem die „Mac vs. PC“-Videos von Apple in der Vergangenheit. Seit einigen Wochen gibt es auch eine ähnliche Kampagne von Microsoft.
    Hüseyin Öztürk 18
  • iOS 5 Sicherheitslücke: Zugriff auf Adressbuch trotz Codesperre
    apple

    iOS 5 Sicherheitslücke: Zugriff auf Adressbuch trotz Codesperre

    Die Webseite iPhoneIslam demonstriert uns im folgenden Video eine Schwachstelle in iOS 5 welche den Zugriff auf die Telefonfunktion und das gesamte Adressbuch ermöglicht, obwohl das iPhone mit einer Codesperre versehen wurde.
    Ben Miller 21
  • iOS 5.1: Bilder eines neuen Vorab-Builds
    apple

    iOS 5.1: Bilder eines neuen Vorab-Builds

    Ums iOS 5.1 ist es zuletzt etwas still geworden - seit einigen Wochen hat Apple keinen weiteren Vorab-Build mehr an Entwickler verteilt. Nun sind mutmaßliche Bilder eines neuen Builds aufgetaucht: Die Kamera könnte sich bald auch per Fingerwisch aufrufen lassen und Siri wird Japanisch lernen.
    Florian Matthey 1
  • Apple treibt Smartphone-Verkäufe an: iPhone als Zugpferd
    apple

    Apple treibt Smartphone-Verkäufe an: iPhone als Zugpferd

    Die Zahl der an Verbraucher verkauften Smartphones hat im vergangenen Jahr erheblich angezogen. Dies ergab eine Studie von Gartner. Demnach wurden 2011 ganze 472 Millionen Geräte unter die Leute gebracht. Verantwortlich für den Anstieg gegenüber dem Vorjahr sei vor allem das iPhone.
    Flavio Trillo
  • Von Sozialen Netzwerken und dem Zugriff auf die iPhone-Adressbücher (Update)
    apple

    Von Sozialen Netzwerken und dem Zugriff auf die iPhone-Adressbücher (Update)

    Am gestrigen Abend wurden viele Nutzer des Sozialen Netzwerks Path und der gleichnamigen iOS- und Android-App darauf aufmerksam gemacht, dass ihre gesamten Adressbücher auf die Server des Netzwerk-Betreibers übertragen wurden. Doch Path ist alles andere als ein Einzelfall.
    Holger Eilhard 4
  • Clay Jam: Euer eigenes Monster als Bossgegner
    games

    Clay Jam: Euer eigenes Monster als Bossgegner

    So gut wie jeder dürfte in seiner Kindheit einmal mit Knete gespielt und Häuser, Kreaturen und sonstige Dinge aus der klebrigen Masse hergestellt haben. Entwickler Fat Pebble spricht mit seinem neuen Spiel Clay Jam unsere Instinkte aus der Kindergartenzeit an und lässt uns dabei sogar selbst mitwirken.
    Maurice Urban
  • Evi: Intelligente Suchmaschinen-App mit Spracherkennung
    apple

    Evi: Intelligente Suchmaschinen-App mit Spracherkennung

    Apples digitaler Assistent Siri überzeugt nicht nur durch seine Spracherkennungsfähigkeiten, sondern auch durch seine künstliche Intelligenz beim Umgang mit Anfragen. Eine in Teilen ähnliche Funktionalität bietet die Assistenten-App Evi - wenn auch bisher nur auf Englisch.
    Florian Matthey 1
  • Diskussion: Sollte iOS sich für externe Apps öffnen?
    apple

    Diskussion: Sollte iOS sich für externe Apps öffnen?

    Apple pflegt seine Systeme fein säuberlich zu schließen, soweit es eben geht. Mac OS X darf nur auf Apple-Computern installiert werden, Alternativen zu In-App-Käufen sind streng reglementiert und iOS erlaubt keine Apps außerhalb des hauseigenen App Store. Wir haben uns gefragt, ob das wirklich sein muss. Daher eine kleine Diskussion zum Thema: „Sollte Apple iOS für Apps öffnen, die nicht aus dem App Store stammen...
    Flavio Trillo 32
  • iOS-Hacks: Cover Flow im Dock - mehr Features für iOS 3.1.3
    apple

    iOS-Hacks: Cover Flow im Dock - mehr Features für iOS 3.1.3

    Neues aus der Welt der iOS-Hacks: Jailbreaker können sich mit dem Tool „Overflow“ mehr Platz in ihrem iPhone- oder iPad-Dock schaffen - indem sie die Programm-Icons einfach wie in Apples „Cover Flow“-Übersicht anzeigen lassen. Besitzer älterer iPhone- oder iPod-touch-Modelle dürfen sich derweil über eine neue Version der modifizierten Firmware whited00r freuen, die dem iOS 3.1.3 einige neue Features spendiert - ganz...
    Florian Matthey 3
  • Nielsen: iOS-Anteil neuer Smartphone-Besitzer in den USA steigt in den vergangenen Monaten
    apple

    Nielsen: iOS-Anteil neuer Smartphone-Besitzer in den USA steigt in den vergangenen Monaten

    Wir erinnern uns an den 4. Oktober 2011: Apple stellt das iPhone 4S vor und viele Journalisten, Blogger und sonstige Kommentatoren sagten, dass das Gerät eine Enttäuschung sei. Kein neues Gehäuse, kein LTE und kein größeres Display seien angeblich Grund für einen Flop. Mit welcher „Enttäuschung“ Apple in den vergangenen drei Monaten leben musste, zeigen jetzt neue Zahlen von Nielsen. Die Übersichten zeigen den...
    Holger Eilhard 1
  • iOS 5.1 Beta: Anzeichen für Siri auf iPod/iPad, 3G ausschalten
    apple

    iOS 5.1 Beta: Anzeichen für Siri auf iPod/iPad, 3G ausschalten

    Bringt Apple den Sprachassistent Siri auch auf iPad und iPod touch? Eine Textdatei in den Einstellungen von iOS 5.1 Beta 3 weckt diese Hoffnungen. Apple hat gestern die neue Testversion für Entwickler veröffentlicht. Was wird es neues für die iOS-Geräte geben? Auf dem iPhone 4S fehlt zur Zeit der Button "3G deaktivieren", das Smartphone ist also immer per UMTS verbunden. Leser von Macrumors..
    Sebastian Trepesch
  • iOS 5.1 Beta 3: Hinweis auf Siri Dictation für weitere iOS-Geräte
    apple

    iOS 5.1 Beta 3: Hinweis auf Siri Dictation für weitere iOS-Geräte

    Obwohl sich Siri auch auf bisherigen iOS-Geräten ohne Weiteres ausführen ließ, bleibt die Spracherkennungs-Software bisher ein exklusives Feature fürs iPhone 4S. In der dritten Beta-Version des iOS 5.1 finden sich nun jedoch Hinweise auf eine Integration von Siri Dictation in anderen Geräten.Siri Dictation ist die Diktierfunktion, die Apple neben dem eigentlichen Spracherkennungs-Assistenten..
    Florian Matthey
  • 4.000 Befragte: 75 Prozent sehr zufrieden mit iOS und iPhone
    apple

    4.000 Befragte: 75 Prozent sehr zufrieden mit iOS und iPhone

    Im Oktober 2011 stellte Apple das iPhone 4S vor. Zur selben Zeit gab es aber auch im Android-Lager einige Neuvorstellungen, zum Beispiel das Motorola Razr und Samsung Galaxy Nexus, welche um die Gunst der Käufer im Weihnachtsgeschäft buhlten. Aber für welche Geräte interessieren sich die Kunden wirklich? Eine Umfrage von ChangeWave Research unter 4.000..
    Holger Eilhard
  • iOS 5.1 Beta: Hinweis auf Quad-Core-Chip entdeckt
    apple

    iOS 5.1 Beta: Hinweis auf Quad-Core-Chip entdeckt

    Neben den (Bild: 9to5Mac) Das Gerücht, dass es sich bei Apples A6 um einen Quad-Core-Prozessor handeln soll, macht schon seit einiger Zeit die Runde. Fraglich ist aber, ob der neue Chip rechtzeitig zur Vorstellung des nächsten iPad serienreif sein wird.
    Holger Eilhard 5