Alle Artikel zu iOS

  • FaceTime: iOS 5.1.1 enthält Hinweis für 3G-Video-Chats

    FaceTime: iOS 5.1.1 enthält Hinweis für 3G-Video-Chats

    FaceTime ist eine praktische, direkt ins iOS integrierte Video-Chat-Funktion – die bisher aber eine bestehende WLAN-Verbindung voraussetzt. Die jüngste iOS-Version 5.1.1 enthält allerdings einen Hinweis, dass FaceTime bald auch über UMTS-Verbindungen funktionieren könnte.
    Florian Matthey
  • Experte: Schadsoftware ist ein Problem für Android, aber nicht für iOS

    Experte: Schadsoftware ist ein Problem für Android, aber nicht für iOS

    Es ist ein offenes Geheimnis, dass Hersteller von Antiviren-Software durchaus etwas von der Vorsicht – um nicht zu sagen: Angst – der Computernutzer leben. Umso außergewöhnlicher ist es, wenn ein Gerät eine „Unbedenklichkeitsbescheinigung“ erhält. Ein Malware-Experte von Kaspersky zur aktuellen Situation um iPhone, iPad und Android-Telefonen:
    Sebastian Trepesch 15
  • iOS 6: Neue OS-Version hinterlässt Spuren in App-Statistiken

    iOS 6: Neue OS-Version hinterlässt Spuren in App-Statistiken

    Das iOS 6 hinterlässt weiter seine Spuren. Schon im März tauchte die nächste iOS-Version in Server-Logs auf, jetzt sehen einige Benutzer Spuren einer internen Beta in ihren App-Statistiken. Die Präsentation des nächsten großen iOS-Updates dürfte zur WWDC 2012 im Juni erfolgen.
    Florian Matthey 3
  • Google Chrome: iOS-Version könnte schon bald erscheinen

    Google Chrome: iOS-Version könnte schon bald erscheinen

    Während es für iOS bereits Alternativen zu Apples Mail-Lösung gibt, sucht man den Safari-Ersatz, der eine eigene Rendering-Engine mitbringt, weitgehend vergebens. Mit Google Chrome könnte jetzt ein großer Name auf iPhone und iPad kommen.
    Holger Eilhard 3
  • Frische Ideen: Überarbeitete Multitasking-Leiste für das iPhone

    Frische Ideen: Überarbeitete Multitasking-Leiste für das iPhone

    Immer wieder tauchen im Netz Hardware-Mockups auf, die zeigen, wie ein neues iPhone oder ein neues MacBook Pro aussehen könnte. Aber natürlich gibt es auch clevere Designer, die sich über mögliche Software-Verbesserungen den Kopf zerbrechen und ihre UI- und UX-Schöpfungen mit der Öffentlichkeit teilen.
    Holger Eilhard 11
  • Goodbye Google: iOS 6 mit neuer Karten-App inklusive 3D-Modus (Update)

    Goodbye Google: iOS 6 mit neuer Karten-App inklusive 3D-Modus (Update)

    Seit langer Zeit gibt es Gerüchte, dass Apple sich von Google als Datenquelle für die Karten in iOS trennen will. Nicht zuletzt die in iPhoto hinzugekommene Nutzung der OpenStreetMap-Daten weist daraufhin. Nun gibt es weitere Gerüchte, dass auch die normale Maps-App in iOS 6 generalüberholt werden soll.
    Holger Eilhard 5
  • Dropbox: Apple winkt erste Apps mit neuem Dropbox-SDK durch

    Dropbox: Apple winkt erste Apps mit neuem Dropbox-SDK durch

    Vor einigen Tagen gab es einen kleinen Aufruhr in der Entwickler-Gemeinde: Apps, die das damalige Dropbox-SDK verwendeten, wurden von Apple abgelehnt, da es möglich war, einen (kostenpflichtigen) Account anzulegen. Dropbox reagierte schnell und stellte ein neues SDK zur Verfügung.
    Holger Eilhard
  • Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades

    Apples App Stores: Kopfzerbrechen über kostenpflichtige Upgrades

    Ein Teil der klassischen Welt der Software-Entwicklung lebt davon, dass Kunden für ihre benutzten Anwendungen die Entwickler bezahlen. Gibt es große Weiterentwicklungen an einer bestehenden App, wie es neudeutsch heißt, so wird der Kunde für das Upgrade erneut zur Kasse gebeten. Diesen Weg bietet Apples App Store nicht und sorgt damit für Unmut bei Entwicklern und Kunden.
    Holger Eilhard 21
  • iOS 5.1.1: Apple schließt Lücken in Safari und WebKit

    iOS 5.1.1: Apple schließt Lücken in Safari und WebKit

    Nachdem Apple gestern Abend die neue iOS-Version veröffentlichte, war zunächst nicht bekannt, welche Sicherheitslücken im aktualisierten Betriebssystem geschlossen wurden. Mittlerweile hat Apple diese Informationen veröffentlicht.
    Holger Eilhard
  • iPad: Apple deutet Pläne für Multi-Benutzer-Unterstützung an

    iPad: Apple deutet Pläne für Multi-Benutzer-Unterstützung an

    Viele iPad-Besitzer benutzen ihr Gerät nicht alleine, sondern „teilen“ es mit anderen Familienmitgliedern oder Mitbewohnern. Ärgerlich nur, dass das Apple-Tablet anders als Macs nicht verschiedene Benutzer-Accounts bietet. Apple soll das Problem aber erkannt haben und an einer Lösung arbeiten.
    Florian Matthey 4
  • Apple veröffentlicht iOS 5.1.1

    Apple veröffentlicht iOS 5.1.1

    Apple hat soeben iOS 5.1.1 für iPhone, iPad und iPod touch veröffentlicht. Die neue Version behebt einige kleinere Fehler. Bugfixes gibt es unter anderem für Kamera, die 3G-Funktionen des neuen iPad und die Videowiedergabe mit Hilfe von AirPlay.
    Holger Eilhard 16
  • iPod, iOS und der Weg zum Erfolg

    iPod, iOS und der Weg zum Erfolg

    Höher, schneller, weiter — mit jeder Quartalskonferenz schafft Apple es, die Rekorde vergangener Jahre zu brechen und das nicht zu knapp. Woran das liegt? Einerseits an den immer warmsemmeliger verkauften Geräten iPhone und iPad. Andererseits spielten aber auch einige Schlüsselentscheidungen rund um iOS und iTunes eine große Rolle.
    Flavio Trillo
  • Mobil-Spiele: 84 Prozent des Umsatzes in den USA für iOS-Games

    Mobil-Spiele: 84 Prozent des Umsatzes in den USA für iOS-Games

    Der Marktanteil von Android mag zumindest unter den Smartphones deutlich über dem von Apples iOS liegen. Dennoch lässt sich mit der Entwicklung von iOS-Apps deutlich mehr Geld verdienen – was aktuell eine neue Studie zu Mobil-Spiele-Umsätzen verdeutlicht.
    Florian Matthey 6
  • WWDC 2012 für den 11. Juni angekündigt (Update: Nach 2 Stunden ausverkauft)

    WWDC 2012 für den 11. Juni angekündigt (Update: Nach 2 Stunden ausverkauft)

    Soeben hat Apple auf seinen Entwickler-Webseiten die nächste Wordwide Developers Conference (WWDC) angekündigt. Die Konferenz findet zwischen dem 11. und dem 15. Juni im Moscone Center in San Francisco statt. Damit haben die Spekulationen um den nebulösen Eintrag im Event-Kalender des Veranstaltungsortes endlich ein Ende und die Entwickler können ihre Reise buchen.
    Flavio Trillo 1
* Werbung