3. iPhone bzw. iPad über iCloud löschen

Methode 1 und 2 wollen nicht klappen, dein iPhone, iPad oder iPod touch ist weiterhin durch den vergessenen Sperrcode geschützt? Ein Synchronisations-Rechner steht nicht zur Verfügung? Dann musst du das Gerät über iCloud löschen. Hierbei werden alle Daten vom Gerät entfernt. Sofern du ein aktuelles Backup besitzt, solltest du (fast) alles wiederherstellen können.

Code-vergessen-iPhone-loschen-iCloud

  • Rufe www.icloud.com auf und logge dich mit deinen Apple ID-Zugangsdaten ein.
  • Gehe auf Mein iPhone und wähle das betreffende Gerät aus.
  • Klicke auf iPhone/iPad löschen und bestätige.

Jetzt kannst du iPhone & Co als neues Gerät konfigurieren oder aus einem Backup wiederherstellen: Zu Beginn der Einrichtung wirst du nach einem iCloud-Backup gefragt. Hast du eine Sicherung über iTunes gespeichert, schließe das Gerät am Rechner an.

 

iPhone 5C

Facts 
iPhone 5C
Bilderstrecke starten(6 Bilder)
iPhone 6c: Sieht so die Zukunft von Apples „Plastik-Bomber“ aus?

4. iPhone über den Wiederherstellungsmodus zurücksetzen

Methode 3 funktioniert, wenn wir das iOS-Gerät mit iCloud verbunden haben und „Mein iPhone suchen“ eingeschaltet ist. Doch was ist zu tun, wenn du das nicht nutzt?

Dann bleibt dir nichts anderes übrig, als das iPhone beziehungsweise iPad über den Wiederherstellungsmodus zurückzusetzen. Hierbei muss ab iOS 7 normalerweise „Mein iPhone suchen“ deaktiviert sein – eine Sicherheitsfunktion, die Dieben die Nutzung von iOS-Geräten schwer machen will. Auch hierbei werden alle Daten auf dem iOS-Gerät gelöscht.

Code-vergessen-iPhone-iPad-wiederherstellen

Du benötigst auf deinem Rechner iTunes für Mac oder für PC sowie Internetzugang.

So setzt du dein iPhone, iPad oder deinen iPod touch wegen des vergessenen Codes per Wiederherstellungsmodus zurück:

  • Schalte das iOS-Gerät komplett aus (Power-Taste ein paar Sekunden halten, Schieberegler wischen, warten).
  • Verbinde das iPhone per Ladekabel mit dem Rechner. Drücke währenddessen die Home-Taste. Lasse sie erst los, wenn Mit iTunes verbinden erscheint.
  • Wähle in iTunes nun Wiederherstellen und folge dem Dialog.

In vorherigen iOS-Versionen das Zurücksetzen des Gerätes ganz ähnlich. Ich habe das in einem Video gezeigt:

iPod Touch zurücksetzen

Sollte das alles nicht helfen, musst du dich – im Falle eines Gebrauchtkaufs – mit dem vorherigen Besitzer in Kontakt setzen. Er kann das iOS-Gerät über iCloud aus der Ferne löschen (Methode 3). Andernfalls hilft nur der Weg in den Apple Store beziehungsweise zum Apple Support.

Da dein iPhone diverse Verknüpfungen mit Internetkonten (und vielleicht sogar Bankkonten?) sowie sensible Daten (Adressen etc.) enthält, solltest du es weiterhin mit einem Sperrcode schützen. Siehe hierzu unseren Einsteigertipp iPhone-Code ändern und deaktivieren.

Zum Thema:

Quiz: Wie gut kennst du dich in der iPhone-Welt aus?

Sebastian Trepesch
Sebastian Trepesch, GIGA-Experte für Apple-Produkte und -Software, Fotografie, weitere Technikprodukte.

Ist der Artikel hilfreich?