Lara Croft GO: Für Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht [Update: Gameplay-Video]

Martin Malischek 2

Tomb Raider- und Rätsel-Fans aufgepasst: Square Enix hat endlich sein neues Mobile Game Lara Croft GO veröffentlicht. Der Titel ähnelt dem Spielkonzept von Hitman GO, die Rätsel finden aber natürlich im typischen Tomb Raider-Setting statt.

Lara Croft GO: Für Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht [Update: Gameplay-Video]

Lara Croft GO Gameplay

Update vom 31. August: Eindrücke von Lara Croft GO findet ihr im folgenden Gameplay-Video.
Lara Croft GO: Gameplay.

Hinweis: Lara Croft GO natürlich 4,99 Euro.

Originalmeldung vom 28. August: In Lara Croft GO schlüpft ihr in die Haut der gleichnamigen Tomb Raider-Protagonistin und klettert mit ihr durch verschiedene rundenbasierte Level. Der bestreitbare Weg wird mit Punkten markiert, die die Archäologin durch Wischgesten Zug für Zug nach dem Spielbrett-Prinzip abläuft. Durch das Betätigen von Schaltern, Verschieben von Statuen und das Überwinden von nachgebendem Untergrund führt ihr die Grabräuberin durch das Level und schließlich zum Ziel. Auch wenn das Nutzen von Feuerwaffen nicht im Vordergrund steht, darf dieses Spielelement auch nicht fehlen, gefeuert wird jedoch automatisch. Zusätzlich gilt es verschiedene Reliquien zu sammeln, für die man die Augen offen halten muss. Für das Abschließen eines Levels sind diese zwar nicht erforderlich, mit ihnen können aber Outfit-Pakete freigeschaltet werden.

In den ersten Levels wird man an die Steuerung herangeführt – das jedoch angenehmerweise ohne die für Spiele-Tutorials typischen Einblendungen. Der Schwierigkeitsgrad von Lara Croft GO steigert sich im Spielverlauf schnell, spornt durch die wachsenden Herausforderungen aber auch an, wie wir beim ersten Anspielen feststellen durften. Das Spiel besteht aus 75 Rätseln, verteilt auf 5 Kapitel – damit ist tagelanger Spielspaß garantiert.

Lara Croft GO für Android, iOS und Windows Phone veröffentlicht: Stimmiger Soundtrack und elegante Grafik

Lara Croft Go Reveal Trailer.

Rein grafisch besticht das Spiel durch die eingesetzte Cell-Shading-Grafik in einer isometrischen Draufsicht, die dem Geschehen einen erwachsenen Comic-Look verpasst. War beim „Vorgänger“ Hitman GO die komplette Spielwelt eher steril gehalten und die Spielfigur statisch, kommt bei Lara Croft GO ordentlich Bewegung ins Spiel. Lara läuft, klettert und stürzt flüssig animiert durch die Level. Untermalt wird die Atmosphäre durch die passende, etwas mystisch anmutende, Hintergrundmusik, die an die Tomb Raider-Reihe erinnert. Ebenso tun das die Spielmenüs, die auch Nostalgiker und Fans der Reihe zu begeistern wissen.

Lara Croft GO wurde heute für iOS, Android und Windows Phone veröffentlicht und kostet 4,99 Euro. Wer verschiedene Reliquien komplett sammelt, erhält zusätzliche, nicht käuflich erwerbbare Outfit-Pakete für die holde Abenteurerin. Über einen In-App-Kauf können zusätzliche Outfits bezogen werden, das Paket kostet 1,99 Euro. Für 4,99 Euro kann man die Komplettlösung freischalten.

Lara Croft GO
Entwickler:
Fireproof Games
Preis: 1,09 €

Lara Croft GO
Entwickler:
Preis: 5,49 €

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

Weitere Themen

* gesponsorter Link