Bei Magine TV ohne Handynummer anmelden? Das geht!

Johannes Kneussel

Ihr wollt euch bei Magine TV ohne eure eigene Handynummer anmelden? Das ist über einen kleinen Umweg ganz einfach möglich. Wir zeigen euch, wie es geht!

Bei Magine TV ohne Handynummer anmelden? Das geht!

Wozu braucht Magine TV meine Handynummer bei der Anmeldung?

Zunächst einmal können wir euch beruhigen.  will eure Mobilfunknummer nicht haben, um euch mit Werbung vollmüllen zu können oder die Handynummer weiterzugeben. Dies dient lediglich der Verifizierung des Accounts bei der Anmeldung, genauer gesagt der Registrierung. Mehr Informationen dazu erhaltet ihr auch in unserem ausführlichen Troubleshooting-Artikel zu Magine TV: Magine TV funktioniert nicht - Troubleshooting

Falls ihr gar kein Mobiltelefon besitzt oder die Nummer trotzdem nicht preisgeben möchtet, gibt es aber auch einen Workaround, bei dem man keine eigene Mobilfunknummer angeben muss.

Hier gehts zum Magine-TV-Live-Stream *

Magine-TV.

Bei Magine TV ohne eigene SIM-Karte / Mobilfunknummer Registrierung abschließen (unsicher)

Ihr merkt schon, die Betonung liegt hier auf eigene SIM-Karte. ist es im Prinzip egal, wessen Handynummer man angibt, hauptsache der Code, der bei der Anmeldung für die Bestätigung gesendet wird, stimmt. Um diese SMS-Bestätigung generell kommt man leider nicht herum.

Wir wollen euch aber natürlich nicht dazu auffordern, für die Anmeldung das Smartphone eures Freundes/eurer Freundin zu kapern. ;) Es gibt eine viel einfachere Lösung: Kennt ihr das Prinzip mit den Wegwerf-E-Mail-Adressen, die man nur ein paar mal benutzt, um sich bei fragwürdigen Seiten vor Spam zu schützen? Das gleiche gibt es auch für SIM-Karten.

Möglich ist das bei Seiten wie beispielsweise Vsimcard. Hier kann man sich eine Mobilfunknummer aussuchen und den SMS-Eingang dieser Nummer einsehen - ganz einfach online.

vsimcard

Das Ganze funktioniert so:

  1. Klickt euch zur Website von Vsimcard.
  2. Wählt aus dem Menü eine Smartphonenummer aus.
  3. Klickt auf Absenden.
  4. Ihr seht jetzt die ausgewählte Smartphonenummer und den SMS-Eingang.
  5. Aktualisieren kann man mit dem Button SMS Refresh.
  6. Kopiert die Nummer in das Anmeldeformular von Magine TV.
  7. Nach der Anmeldung sollte die SMS mit dem Registrierungs-Code bei Vsimcard eintreffen, eventuell muss man einen Moment warten und den SMS-Eingang aktualisieren.

 

VORSICHT: Die freien Handynummern werden nicht nur von euch benutzt. Es besteht also die Gefahr, dass eure SMS mit dem Bestätigungscode auch von anderen Nutzern gelesen wird! Zwar wissen eventuelle Angreifer nicht eure sonstigen Zugangsdaten, aber sicher ist wirklich etwas anderes!

Bei Magine TV Registrierung abschließen (sicherere Lösung)

Eine wesentlich bessere Lösung ist sicherlich ein Dienst wie sms.de. Auch er bietet ein offenes SMS-Postfach an, allerdings kann man sich hier auch anmelden, um sein eigenes Postfach zu erstellen. Wir empfehlen euch auf jeden Fall, entweder die richtige Nummer bei Magine anzugeben oder wenigstens ein eigenes Konto bei sms.de einzurichten, damit niemand anderes Zugriff auf den Zugangscode hat.

Hier gehts zum Magine-TV-Live-Stream *

Weitere Artikel zum Thema Magine TV

Artikelbild von Shutterstock, Bearbeitung durch uns

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • Thunderbird Portable

    Thunderbird Portable

    Der E-Mail-Client Mozilla Thunderbird als portable Version; perfekt zur Verwendung auf einem USB-Stick oder einem Rechner, auf dem man nicht über Administratorrechte verfügt.
    Marvin Basse
  • aTube Catcher

    aTube Catcher

    Der aTube Catcher Download lädt und konvertiert in hoher Geschwindigkeit große Mengen von Musik & Videos aus dem Internet. Außerdem können mit dem Tool heruntergeladene Dateien konvertiert, Streams aufgezeichnet sowie Video-DVDs erstellt werden.
    Marvin Basse
  • Freemake Video Converter

    Freemake Video Converter

    Mit dem kostenlosen Video Converter von Freemake besitzt man ein Programm, mit welchem sich Videos in andere Formate umwandeln lassen. Zudem kann man mit der Freeware DVDs, Fotos, Musik-CDs etc. auf die Festplatte übertragen.
    Martin Maciej
* Werbung