Magine auf dem LG-Smart TV: Registrierung und Login

Johannes Kneussel 2

Ihr möchtet Magine auf eurem LG-Smart TV nutzen? Hier findet ihr eine ausführliche Anleitung und Lösungen, falls es zu Problemen kommen sollte.

Magine auf dem LG-Smart TV: Registrierung und Login

Magine TV

 ist ein Streaming-Dienst, ganz ähnlich wie Zattoo: Er hat alle wichtigen Sender im Programm und bietet diese im kostenlosen Live-Stream an. Magine kann man auf dem PC, Mac, Smartphone, Apple TV oder eben auch auf dem Smart TV verwenden. Insgesamt gibt es über 70 Sender.  ARD und ZDF gibt es auch in HD.

Hier geht es zur Magine TV-Anmeldung *

Magine TV auf dem LG-Smart TV

Neben dem Browser kann man Magine auch noch auf Smartphones, Tablets und dem Smart TV verwenden. Es ist also nicht nötig, für jedes Gerät eine eigene Lösung zu suchen.

Magine unterstützt die LG Smart TV-Modelle aus den Jahren 2012 und 2013.  Merkwürdigerweise werden von Magine die 2014er-Modelle nicht bei den kompatiblen Geräten aufgeführt. Wir können uns aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass diese nicht unterstützt werden, die Installation von Magine sollte also auch auf ihnen funktionieren.

Leider kann man sich bei  Magine nicht direkt vom Fernseher aus registrieren oder einloggen. Dafür ist ein PC oder Mac notwendig. Wie die Registrierung und der Login funktionieren, erklären wir euch in den folgenden Schritten:

Zum Thema: Magine auf dem Smart TV – Auf diesen Geräten läuft es.

Magine TV – Registrierung

Die Registrierung bei Magine TV erfolgt über die .

  1. Surft zunächst zu Magine.de:  Hier geht es zur Magine TV-Anmeldung *
  2. Jetzt auf Jetzt kostenlos fernsehen klicken.
    1. Bei der Registrierung solltet ihr beachten, dass man sich auch mit dem Facebook-, Twitter- und Google-Account anmelden kann. Mit dem Twitter-Account kann man sich allerdings noch nicht in den mobilen Apps für Android und iOS anmelden, auf diesen sollte man also zunächst verzichten.
    2. Bei der Anmeldung werdet ihr eventuell nach eurer Handynummer gefragt, an die dann ein Code gesandt wird. Dies dient der Verifizierung, nicht zum Versenden von Spam. Falls ihr dies umgehen möchtet: Bei Magine ohne Handynummer anmelden
  3. Das war es schon mit der Registrierung. Als nächstes müsst ihr euch auf dem Smart TV einloggen.

Falls ihr doch noch Probleme mit der Registrierung haben solltet, schaut einmal hier vorbei: Magine TV funktioniert nicht – Troubleshooting. Noch mehr Informationen zur Anmeldung bei Magine findet ihr hier: Mit Magine TV auf dem Windows-PC kostenlos fernsehen.

Aktivierung der Smart TV-App für euren LG-Fernseher + Einloggen

Man kann sich leider nicht direkt mit den Login-Daten von Magine in der Smart TV-App einloggen. Vorher ist noch eine Aktivierung des Fernsehers nötig:

  1. Loggt euch bei Magine über den Browser am PC oder Mac sein.
  2. Gebt nun in einem weiteren Tab www.magine.com/remote in die Adresszeile ein.
  3. Jetzt geht es wieder auf den Smart TV: Klickt in der Magine-App auf Anmelden.
  4. Hier seht ihr nun einen sechstelligen Code. Diesen müsst ihr im Browser eintragen
  5. Jetzt auf hinzufügen klicken. Der Magine-Account ist jetzt mit dem Smart TV verbunden.

Nun sollte man in Magine TV eingeloggt sein. Keine Sorge, diesen Schritt muss man nur einmal durchführen.

Magine TV Einführung.

LG-Smart TV Mit Magine – Problemlösungen

Im Gegensatz zu Samsung-Smart TVs sollten die LG-Smart TVs mit Magine wesentlich weniger Probleme haben.  Falls es doch nicht klappen sollte, probiert folgende zwei Lösungsversuche:

  • Die Magine TV-App könnte veraltet sein. Deinstalliert sie und installiert sie erneut.
  • Eventuell ist auch die Firmware des Fernsehers zu alt. In diesem Fall sollte man sie aktualisieren. Dies ist sollte im Menü des Smart TVs möglich sein.

Weitere Artikel zum Thema Magine

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

  • 19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    19 Fonts, die der Albtraum eines jeden Designers sind

    Wer Plakate entwirft, braucht auch die passende Schriftart dazu. Im Internet findet man auf Seiten wie „1001fonts“ massig kreative Fonts. Manchen davon sind allerdings so schrecklich, dass jeder Designer Albträume bekommen dürfte. Wir zeigen euch einige davon – viel Spaß.
    Robert Kägler
  • YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Kindersicherung: Sicheren Modus aktivieren und deaktivieren

    YouTube-Videos bieten Unterhaltung für ein ganzes Leben, aber manche Filme sind einfach nicht für Kinder geeignet. Aus diesem Grund gibt es auf YouTube den „eingeschränkten Modus“. Diese „YouTube-Kindersicherung“ könnt ihr aktivieren, um Kindern einen einigermaßen sicheren Zugang zu gewähren. Doch Vorsicht – das ist leicht zu umgehen!
    Marco Kratzenberg
  • FileZilla

    FileZilla

    Der FileZilla Download ist ein FTP-Client, der für Windows, Mac OS und Linux verfügbar ist. Das kostenlose FTP-Programm verwaltet beliebig viele FTP-Zugänge und kann abgebrochene Transfers fortsetzen.
    Matthias Großkämper 2
* gesponsorter Link