Musical.ly: Auf Tik Tok umziehen – das müsst ihr beachten

Selim Baykara

Musical.ly ist tot. Die beliebte Social-Media-Musik-App wurde von einem chinesischen Unternehmen gekauft und verschmilzt in Zukunft mit der App Tik Tok. Falls ihr ein langjähriger „Muser“ seid und euch jetzt fragt, wie es weitergeht: Wir zeigen euch, was ihr beim Umzug von Musical.ly auf Tik Tok beachten müsst.

Was ist Musical.ly?

Günstige Smartphones bei Amazon bestellen *

An dieser Stelle aber schon mal eine Entwarnung: Wirklich kompliziert ist der Umstieg auf Tik Tok eigentlich nicht, wenn ihr unserer Schritt-für-Schritt-Anleitung folgt.

Musical.ly auf Tik Tok umziehen: So geht’s

Wenn ihr Musical.ly seit Anfang August 2018 auf eurem öffnet und die App noch nicht geupdatet habt, seht ihr im Bereich „Benachrichtigungen“ einige Meldungen, die den Umstieg auf Tik Tok ankündigen:

Um den Umstieg zu starten, macht ihr jetzt Folgendes:

  1. Schließt Musical.ly.
  2. Öffnet den Google Play Store oder den App Store.
  3. Führt ein Update von Musical.ly durch.
  4. Unser Ratgeber Apps aktualisieren (Android & iOS) – so gehts hilft euch dabei, falls es Probleme gibt.

Wenn das Update durchgeführt wurde, seht ihr schon, wie sich das Logo von Musical.ly auf eurem Smartphone zu dem von Tik Tok geändert hat. Das alte Logo befindet sich jetzt in der rechten Hälfte.

Öffnet die App und ihr gelangt direkt zu der Startseite. Eure Account-Daten werden bei dem Update automatisch übernommen. Ihr müsst euch also nicht neu anmelden und könnt die App einfach weiter wie bisher nutzen. Habt ihr euer Passwort vergessen, zeigen wir euch hier, wie ihr es wiederbekommt:

Bilderstrecke starten
6 Bilder
Tik Tok: Passwort vergessen – so bekommt ihr es wieder.

Was haltet ihr von der Zusammenlegung von Musical.ly und Tik Tok? Gefällt euch das neue Design der App? Oder fandet ihr Musical.ly früher besser? Schreibt uns eure Meinung in den Kommentaren!

Wer ist euer Top-Star auf Musical.ly?

Baby Ariel, Lena und Lisa oder Lukas Rieger – inzwischen gibt es zahlreiche Stars, Prominente und bekannte Namen auf Musical.ly und die Social-Media-App muss sich längst nicht mehr vor Snapchat oder Twitter verstecken. Welches ist euer Favorit? Beantwortet die Frage und nehmt an unserer Umfrage zu eurem Top-Star auf Musical.ly teil!

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

Weitere Themen

Neue Artikel von GIGA TECH

  • Mit bis zu 20 km/h: Dieses E-Bike fährt über das Wasser

    Mit bis zu 20 km/h: Dieses E-Bike fährt über das Wasser

    Mit einem E-Bike über das Wasser fahren? Das geht doch gar nicht! Geht doch – mit dem Manta5 Hydrofoiler XE1. Dieses ganz besondere E-Bike besitzt zwar keine Reifen, kann aber tatsächlich über das Wasser gleiten. Günstig ist der Spaß nicht.
    Peter Hryciuk
  • Deutschland und die E-Scooter: Wird schon schiefgehen!

    Deutschland und die E-Scooter: Wird schon schiefgehen!

    Der „E-Scooter-Hype“ wird unsere Städte „überfluten“, die „Straßen verstopfen“ und einen „Krieg“ um den öffentlichen Raum auslösen. GIGA-Redakteur Stefan Bubeck fordert etwas mehr Optimismus.
    Stefan Bubeck
* Werbung