Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

musical.ly APK-Download

Oliver Janko

Für kurze Zeit singen können wie ein Star: Mit der musical.ly-APK wird dieser Traum Realität - wenn auch nur virtuell. Mit der Anwendung lassen sich Lipsync-Videos erstellen. Das heißt, der Nutzer tut, als würde er singen, um den tatsächlichen Gesang kümmert sich allerdings die App. 

Hinweis: musical.ly heißt ab sofort TikTok. Alle aktuellen Infos findet ihr auf unserer neuen Übersichtsseite.

Wer sich also schon immer als Star fühlen wollte, kann sich bei uns die APK-Datei zur manuellen Installation besorgen. Nach der Installation der rund 26 MB großen Datei kann das muntere Singen dann auch gleich beginnen. Einfach einen Song auswählen und die Lippen synchron zum Text bewegen - schon sieht es aus, als würde der Nutzer tatsächlich singen wie Adele. Die Videos der musical.ly-APK lassen sich anschließend durch verschiedene Effekte noch rudimentär aufpeppen.

Video: So installierst du eine Android APK

Android: So funktioniert die APK-Installation

musical.ly-APK: Erst singen, dann teilen

Die bis zu 15 Sekunden langen Videos lassen sich dann im angeschlossenen Netzwerk teilen. In den USA feiert die Anwendung große Erfolge, dementsprechend stark ist die Community bereits ausgeprägt. Notwendig dafür ist allerdings eine Anmeldung über Facebook, Twitter oder die eigene Mail-Adresse.

musical.ly-APK: So funktioniert die manuelle Installation

Die Installation der APK ist nicht schwierig: Einfach die APK herunterladen, entweder direkt am Smartphone oder auch am PC. In letzterem Fall muss die Datei dann einfach auf das Smartphone kopiert werden, wo sie dann anschließend geöffnet wird. Danach einfach den Vorgaben folgen.Wichtig: Damit die Installation klappt, muss in den Sicherheitseinstellungen des Smartphones festgelegt werden, dass Apps aus „unbekannter Herkunft“ beziehungsweise aus „unsicherer Quelle“ installiert werden dürfen. Wer sich genauer einlesen will: Hier findet ihr eine Anleitung zum Thema APK installieren - Android Apps ohne Google Play Store.

Mehr zum Thema Musikapps

Musical.ly: App für Android und iOS - Download

Musical.ly ist sowohl für Android-Geräte als auch für iOS erhältlich. Um Musical.ly auf Android zu verwenden benötigt ihr mindestens eine Version des Android-Betriebssystems 4.3. Für iOS-Geräte benötigt ihr iOS Version 8.0 oder höher. Der-Musical.ly-Download ist dabei sowohl mit iPhone, iPad, and iPod Touch kompatibel. Bei beideen Betriebssystemen benötigt ihr mindestens 72 MB freien Speicherplatz sowie eine Kamera - bei modernen Smartphones zählt das aber sowieso zur Standard-Ausstattung.

Musical.ly: Download für iPhone, iPad und iPod

Entwickler: TikTok Inc.
Preis: Kostenlos

Musical.ly: Download für Android

Entwickler: TikTok Inc.
Preis: Kostenlos

Musical.ly: Anleitung für Android und iPhones

Hauptfeature von Musical.ly ist die Aufnahme-Funktion. Dabei tippt ihr in der App zunächst auf das gelbe Plus-Zeichen in der Mitte der Leiste am unteren Bildschirm-Rand.

  • Jetzt habt ihr die Wahl, ob ihr zunächst die Musik auswählen oder euch zuerst aufnehmen wollt - tippt dazu einfach auf das entsprechende Icon.
  • Beim Auswählen der Musik könnt ihr gezielt nach einzelnen Titeln suchen - alternativ könnt ihr nach Genres filtern (z.B. Comedy, Rap/Hip-Hop oder Dance) und dann das gewünschte Lied auswählen.
  • Beim Aufnehmen erlaubt ihr Musical.ly zunächst Zugriff auf die Kamera des Mobil-Geräts und tippt dann auf das rote Kamera-Symbol und haltet gedrückt, während ihr aufnehmt.
  • Oben seht ihr eine Leiste die sich langsam füllt - sobald sie grün ist, könnt ihr auf das grüne Häkchen drücken um das Video zu speichern.
  • An der Seitenleiste könnt ihr zudem verschiedene Filter einstellen - anschließend habt ihr die Wahl, ob ihr den Song ändern wollt.
  • Außerdem könnt ihr das Video als privat speichern (um es z.B. später zu verändern) oder direkt in der Musical.ly-Community posten.
  • Weil zu zweit alles viel schöner ist, könnt ihr auch ein Musically-Duett mit anderen Leuten zusammen veröffentlichen.

Musical.ly: Songs - Die coolsten Lieder für Musical.ly

Musical.ly: Tutorial im Video

Noch nicht ganz verstanden wie Musical.ly funktioniert? Eine der bekanntesten „Muser“ (Szene-Jargon für Nutzer von Muscial.ly) Baby Ariel führt euch im Video-Tutorial durch die ersten Schritte.

Wirklich kompliziert ist Muscial.ly (im Unterschied zu Snapchat) nicht - und das ist auch vermutlich der Grund, warum die App so erfolgreich ist. Innerhalb weniger Augenblicke könnt ihr eigene Videos erstellen, schnell noch einen passenden Song auswählen und das Ergebnis dann veröffentlichen. Mit etwas Glück bekommt ihr viele Likes und steigt in den Musical.ly-Charts auf. Wie das genau geht, verraten wir euch in dem Artikel Musically: Schnell Likes, Fans und mehr Follower bekommen - So geht's.

Weitere Tipps zu Musical.y:

Bildquellen: Musical.ly

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare