Für Links auf dieser Seite erhält GIGA ggf. eine Provision vom Händler, z.B. für mit oder blauer Unterstreichung gekennzeichnete. Mehr Infos.

MX Player

Peer Göbel

Der MX Player spielt nahezu jedes Video-Format auf Android ab, und verfügt außerdem über sehr gute Untertitel-Funktionen. Mehr als 100 Millionen Downloads im Play Store sprechen für sich.

Nicht umsonst steht der MX Player in unserer Liste der besten Android-Video-Player ganz oben, und auch bei unseren Empfehlungen für Neu- und Quereinsteiger in der Liste der Must-Have-Apps. Seit Jahren wird die App weiter entwickelt und aktualisiert - schon bei unserem ersten Test 2011 schnitt MX sehr gut ab, inzwischen sind noch mehr Features und Bugfixes hinzugekommen.

Features vom MX Player für Android

  • Der MX Player unterstützt nicht nur die Hardwarebeschleunigung bei der Dekodierung, sondern auch Mehrfach-Prozessoren. So sorgt die App in vielen Fällen für ruckelfreie Bilder, wo andere Video-Apps straucheln - auch in HD.
  • Die Untertitel-Funktion unterstützt nahezu alle Formate, die in Umlauf sind (hier die komplette Liste), und erlaubt zusätzlich ein „Vor- und Zurückspulen“ in der Subtitle-Zeile - falls man gerade etwas verpasst hat.
  • Die Finger-Gesten im Player sind intuitiv und vielfältig - mit Zwei-Finger-Zoom, Lautstärke und Player-Regelung auf einen Wisch.
  • Die neueste Version enthält zudem eine Kinder-Sicherung, die den Kleinen dann ausschließlich das Video-Gucken erlaubt, aber keine weiteren Käufe oder Telefonate.

Fazit: MX Player gehört zur Grundausstattung für jedes Android-Gerät.

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare