Netflix für Android: Das kann die Videostreaming-App

Martin Malischek

Netflix startete im September 2014 in Deutschland zusammen mit zahlreichen Plattform-Anwendungen. In diesem Artikel durchleuchten wir die bis dato verfügbaren Funktionen der Netflix-App für Android.

Die Netflix-Android-Applikation ist seit dem Launch in Deutschland verfügbar und bringt euch den Dienst des Video-on-Demand-Anbieters auf euer Smartphone oder Tablet.

Natürlich müsst ihr euch zur Nutzung der App anmelden und ein Netflix-Konto erstellt haben oder erstellen. Informationen zu den Preisen und den Konditionen erhaltet ihr in diesem Artikel. Nach dem Start der Netflix-App werdet ihr direkt nach eurem Profil gefragt, denn bei dem Dienst lassen sich bei einem Account mehrere Profile anlegen.

Netflix für Android: Diese Vorteile bieten die Profile

Mit den Profilen lässt sich auch der Jugendschutz für minderjährige Nutzer aktivieren, somit bekommen diese nur geeignetes Material angeboten. Ebenfalls lassen sich mit ihnen die angesehenen Filme und Serien speichern, die die jeweilige Person aufgerufen hat. So könnt ihr dort fortsetzen, wo ihr zuletzt aufgehört habt, euch das jeweilige Format anzusehen. Auch ist die Lesezeichen-Funktionalität an Bord.

Sprich: Bei der Netflix-App für Android wird nicht nur die zuletzt gesehene Folge einer Serie festgehalten, sondern auch die angefangene Zeit. Hört ihr also beispielsweise an eurem PC mit einer Folge bei 50 Minuten auf, könnt ihr ihn später bei 50 Minuten mit eurem Smartphone weitersehen – ohne dorthin scrollen zu müssen.

Netflix-App: Weitere Funktionen

Netflix.

Des Weiteren sind Features wie das Bewerten oder Merken verschiedener Titel mit der Netflix-App für Android möglich, die Bibliothek lässt sich natürlich auch durchstöbern. Kategorisiert nach Vorlieben oder Genres, oder per Suche. Habt ihr einen Inhalt gefunden, den ihr ansehen möchtet, könnt ihr ihn direkt auf eurem Android-Endgerät konsumieren, oder mit dem Chromecast direkt auf dem Fernseher genießen.

Ebenfalls lassen sich Audiospuren und Untertitel auswählen, so steht dem Genuss der Serie in der Originalfassung nichts im Wege. Neben diesen Funktionalitäten finden sich ebenfalls die Einstellungen, die derzeit noch sehr spärlich ausfallen. Lediglich die Push-Benachrichtigungen und das Streamen ohne WLAN lassen sich hier deaktivieren.

Netflix für Android: Leider keine Offline-Funktion

Leider fehlt eine Offline-Funktion, mit der sich Filme und Serien auch ohne dem Verbrauch des Datenvolumens oder einer WLAN-Verbindung durch das vorherige Speichern auf dem Android-Gerät ansehen lassen.

Entwickler: Kostenlos

Lest bei uns auch, wie man Netflix auf Chromecast einrichten kann.

Netflix: Für euch der richtige VoD-Dienst? Findet es heraus!

Video-On-Demand-Anbieter: Welcher ist der passende für euch?

In den vergangenen Monaten & Jahren sind zahlreiche Video-on-Demand-Anbieter auf die Internet-Nutzer losgelassen worden. Doch welcher Dienst ist eigentlich der passende für euch?

Zu den Kommentaren

Kommentare

Weitere Themen

Alle Artikel zu Netflix für Android

  • Chilling Adventures of Sabrina: Netflix-Reboot zur Kult-Hexe der 90er

    Chilling Adventures of Sabrina: Netflix-Reboot zur Kult-Hexe der 90er

    Ein weiteres Reboot einer beliebten US-Sitcom aus den 90er-Jahren kehrt zurück: „The Chilling Adventures of Sabrina“ erzählt eine düstere Version der Geschichten um die Teenie-Hexe Sabrina Spellman auf Netflix. Doch die neue Serie wird ganz anders, als wir es aus dem Original mit Melissa Joan Hart in Erinnerung haben. Immerhin zeichnet das Produktionsteam von „Riverdale“ für die neue Mystery-Version verantwortlich...
    Christin Richter
  • Last Kingdom Staffel 3: Alles zu Start, Cast und dem Cameo-Auftritt

    Last Kingdom Staffel 3: Alles zu Start, Cast und dem Cameo-Auftritt

    Geboren als Sachse, entführt und aufgewachsen als Wikinger – Uhtreds (Alexander Dreymon) Schicksal Ende des 9. Jahrhunderts ist von Schicksalsschlägen geprägt. BBCs Historiendrama „The Last Kingdom“ hat sich mit zahlreichen Wendungen und auch Actionszenen eine Fangemeinde aufgebaut. Inzwischen ist klar, dass es auch eine dritte Season von „The Last Kingdom“ geben wird. Wir verraten, welche Stars neu im Cast...
    Christin Richter
  • Weniger Stranger Things und House of Cards? Die EU will Netflix zu einem anderen Programm zwingen

    Weniger Stranger Things und House of Cards? Die EU will Netflix zu einem anderen Programm zwingen

    Netflix hat für viele Film- und Serien-Fans längst das klassische Fernsehen ersetzt. Das Programm des amerikanischen Streaming-Dienstes besteht aktuell zu einem großen Teil aus US-Produktionen – sei es selbst produziert oder zugekauft. Nun will offenbar die EU-Kommission eingreifen und mehr europäische Produktionen per Quote vorschreiben. Was bedeutet das für Netflix-Nutzer?
    Stefan Bubeck 8
  • The End of the F***ing World: Staffel 2 von Netflix & Channel 4 angekündigt

    The End of the F***ing World: Staffel 2 von Netflix & Channel 4 angekündigt

    Die britische Dramedy-Serie „The End of the F***ing World“ hat einen überraschenden Start auf Netflix hingelegt und konnte Serien-Fans und Kritiker gleichermaßen überzeugen. Nachdem die Geschichte der Graphic-Novel-Vorlage eigentlich zu Ende erzählt wurde, folgt nun aber noch eine zweite Staffel von „The End of the F***ing World“.
    Thomas Kolkmann
  • Schock für Abonnenten: Netflix übernimmt nervigste Funktion von Amazon Prime

    Schock für Abonnenten: Netflix übernimmt nervigste Funktion von Amazon Prime

    Erst im März 2018 stellte Netflix-Boss Reed Hastings auf einer Pressekonferenz klar, dass der beliebte Videostreaming-Dienst niemals Werbung ausspielen werde. Man wolle die Nutzererfahrung nicht zerstückeln, indem man Werbeclips zwischen Serienfolgen und Filmen platziere. Nur ein halbes Jahr später ist offenbar alles anders – die ersten Abonnenten rasten bereits aus.
    Stefan Bubeck 8
  • Netflix Original Filme: Die Besten und Schlechtesten Streifen des Streaming-Dienstes

    Netflix Original Filme: Die Besten und Schlechtesten Streifen des Streaming-Dienstes

    Der Streaming-Anbieter Netflix ist vor allem aufgrund seiner großen Auswahl an hochkarätigen Serien bekannt. Es gibt aber auch eine Menge Filme auf der Video-on-Demand-Plattform. In letzter Zeit setzt Netflix sogar vermehrt auf die Produktion und den Vertrieb eigener Netflix-Original-Filme. Wir haben euch die besten und schlimmsten Beispiele dafür einmal herausgesucht.
    Thomas Kolkmann 3
  • The OA Staffel 2: Neues zu Titel, Trailer und alle Infos zum Mystery-Hit

    The OA Staffel 2: Neues zu Titel, Trailer und alle Infos zum Mystery-Hit

    Seit dem „The OA“-Release am 16. Dezember 2016 warten die Fans des Netflix-Originals auf eine Fortsetzung der achtteiligen Serie. The OA ist einzigartig, anders, mysteriös und lebt von den Berichten der einst blinden 28-jährigen Prairie Johnson (Brit Marling). Denn sie ist zurück – und kann wieder sehen! Inzwischen sind die Dreharbeiten zur zweiten Season abgeschlossen und ein Teaser veröffentlicht. Auf Twitter...
    Christin Richter 7
  • Netflix Kindersicherung: Profil für Kinder anlegen & Inhalte sperren

    Netflix Kindersicherung: Profil für Kinder anlegen & Inhalte sperren

    Um Kinder vor ungeeigneten Inhalten zu schützen, kann man bei Netflix die Kindersicherung einrichten. Dazu müsst ihr nur ein zusätzliches Profil für das jeweilige Kind erstellen, wo es nur die Inhalte zusehen bekommt, die für seine Altersgruppe geeignet sind. Wie das genau funktioniert, erklären wir euch in folgendem Howto.
    Thomas Kolkmann
  • Neuer Trailer zu Orange Is The New Black Staffel 6: Wann kommt sie auf Netflix?

    Neuer Trailer zu Orange Is The New Black Staffel 6: Wann kommt sie auf Netflix?

    Die fünfte Staffel der Netflix-Dramaserie „Orange Is The New Black“ (OITNB) ließ die Zuschauer ungläubig und schockiert zurück. Die Story um die 32-jährige Piper Chapman und ihre Mithäftlinge im Frauengefängnis in Litchfield endete in einem echten Cliffhänger. Zum Glück wurde eine sechste und siebte Staffel der US-Serie bestätigt. Jetzt gibt es endlich den offiziellen Trailer zur sechsten Staffel OITNB...
    Christin Richter
  • Lösung: Netflix-Fehler 2.101 & 2.102

    Lösung: Netflix-Fehler 2.101 & 2.102

    Wenn ihr bei der Netflix-App auf eurem Android-Gerät den Fehlercode 2.101: „Beim Abspielen dieses Titels ist ein Problem aufgetreten“ oder 2.102: „Es ist ein Problem bei der Wiedergabe des Videos aufgetreten“ erhaltet, gibt es mehrere Lösungsmöglichkeiten. Wir leiten euch Schritt für Schritt durch den Fehlerfindungsprozess.
    Thomas Kolkmann
  • Netflix-Programm: 5 Übersichts-Seiten für alle Serien & Filme

    Netflix-Programm: 5 Übersichts-Seiten für alle Serien & Filme

    Das Netflix-Programm darf man auf der offiziellen Seite des Streaming-Anbieters leider nur durchstörbern, wenn man bereits Mitglied bei dem Video-on-Demand-Service ist. Zum Glück gibt es aber einige Seiten, die euch eine Übersicht verschaffen, welche Serien und Filme aktuell auf Netflix angeboten werden.
    Thomas Kolkmann 1
  • Netflix: Das deutsche Serien-Angebot beim Streaming-Dienst

    Netflix: Das deutsche Serien-Angebot beim Streaming-Dienst

    Wer meint auf Netflix nur Hollywood-Kost serviert zu bekommen, liegt falsch. Auch Freunde der deutschen Film- und Serienunterhaltung können bei dem Video-on-Demand-Anbieter etwas für sich finden. Wir stellen euch hier einige der großen deutschen Serien vor, die ihr auf Netflix finden könnt.
    Thomas Kolkmann
* gesponsorter Link