Offtime

Martin Maciej

In der Zeiten, in denen immer mehr Informationen, Termine etc. auf einen einprasseln, ist es sinnvoll, sich genügend Wege zur persönlichen Auszeit und Entspannung offen zu halten. Die App Offtime hilft euch nun beim Abschalten im Alltag.

Mit Offtime für Android habt ihr es in der Hand, wie groß die Vernetztheit zu euch durchdringt. So habt ihr es selbst in der Hand, auch einmal Zeit für eine Auszeit zu finden.

Offtime Trailer.

Offtime App für Android: Handy-Verhalten kontrollieren und analysieren

Mit Offtime könnt ihr störende Benachrichtigungen, Anrufe und SMS blockieren oder einschränken, ohne das Smartphone direkt ausschalten zu müssen. Auch den Zugriff auf Anwendungen könnt ihr vorübergehend deaktivieren, um z. B. zu verhindern, dass ihr in einer freien Minute doch wieder zwanghaft euren Facebook-Status checken müsst. So könnt ihr eure digitalen Gewohnheiten besser kontrollieren und die Handynutzung im Auge behalten.

offtime-android-3

Offtime: Android-App gegen die Handysucht

Offtime, entwickelt in Berlin, hilft euch, Büro-Mails auch tatsächlich nur während der Bürozeit zu öffnen. Beim nächsten Freundeabend bleibt das Smartphone dank Offtime auch länger in der Tasche, so dass ihr tatsächlich einen geselligen Abend und keine WhatsApp-Runde im privaten Kreis verleben müsst. Offtime ist der erste Schritt weg von der stetigen digitalen Erreichbaren.

  • „Nicht-stören-Modus“: Einstellen von wichtigen Kontakten, die euch kontaktieren dürfen, während andere Kontakte vorübergehend geblockt werden.
  • Apps sperren
  • „Insights“: Analyse des eigenen Nutzerverhaltens

Damit ihr dennoch keine wichtigen Mails oder Informationen verpasst, könnt ihr euer Android-Gerät in Offtime mit einem „Arbeitsprofil“ sowie einem „Abschalten“-Profil verwalten. Ersteres gewährt euch immerhin noch einen Zugriff auf wichtige Apps wie Mails und den Browser. Bei letzterer Variante können andere Apps freigegeben werden, während Arbeitsaufgaben für den Feierabend blockiert werden können.

  • App- und Telefonverhalten analysieren
  • Anrufe blockieren
  • SMS blockieren
  • Benachrichtigungen blockieren
  • Automatische Antworten einrichten
  • Whitelist für wichtige Kontakte
  • Handynutzung regeln
  • App- und Internetzugriff regulieren

Laut Hersteller bleiben alle ermittelten Daten verschlüsselt auf dem Smartphone gespeichert und werden nicht an Dritte übermittelt.

Eine alternative App, mit der ihr eure Handy-Sucht testen könnt, ist Menthal.

Alle Artikel zu ( Offtime )

  • Handy-Sucht mit App testen: Menthal für Android hilft

    Handy-Sucht mit App testen: Menthal für Android hilft

    Martin hat jüngst seine Eindrücke von seinem Internet-freien Sonntag geschildert und fühlte sich dabei tatsächlich gut. Der regelmäßige und unbewusste Griff zum Smartphone für den schnellen Check der WhatsApp-Nachrichten oder Facebook-News scheint für viele inzwischen zum Tagesablauf zu gehören, wie der Gang zur Toilette, das Rauchen oder das Essen.
    Martin Maciej 1
* gesponsorter Link