Overcast 3.1: Apple-Watch-Wiedergabe und neue Icon-Option

Thomas Konrad

Mit Overcast in Version 3.1 lassen sich Podcasts direkt auf der Apple Watch wiedergeben. Für Premium-Kunden stellt Entwickler Marco Arment außerdem ein neues Icon zur Verfügung.

Overcast
Preis: Kostenlos

Seit Freitag ist Version 3.1 des kostenlosen Podcast-Players Overcast im App Store verfügbar. Besonders interessant ist sie für Apple-Watch-Träger: Heruntergeladene Podcast-Episoden lassen sich über eine Schaltfläche an die Apple Watch senden und von dort wiedergeben. Wie weit die Übertragung an die Uhr fortgeschritten ist, kann man in der Status-Anzeige für Downloads einsehen.

Apple Watch Docking-Stationen im Test.

Eine Verbindung zum iPhone ist beim Podcast-Hören nicht mehr notwendig — genau wie bei Musik, die man über die Apple-Watch-App mit der Armbanduhr synchronisiert hat.

Marco Arment macht außerdem Gebrauch von einer neuen Möglichkeit für Entwickler: Die können ihre Apps inzwischen mit mehreren App-Icons ausstatten und dem Nutzer die Wahl überlassen. Genau das tut Arment — mit einem dunkleren Icon für Premium Nutzer (Artikelbild).

Eine Premium-Mitgliedschaft für Overcast kostet 9,99 Euro im Jahr. Anwender können dann eigene Dateien in den Player einpflegen, dazu entfallen Werbeeinblendungen. Die am Samstag nachgeschobene Version 3.1.1 behebt einen Fehler, der dafür gesorgt hatte, dass manche Podcast sich nicht abspielen ließen.

Quelle: App Store

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung