Plague Inc.: Tipps & Tricks

Martin Malischek 3

Plague Inc.“ ist mittlerweile eines der beliebtesten Strategie-Spiele für Smartphones. Die besten Tipps & Tricks für das Spiel findet ihr in diesem Artikel.

Nicht ohne Grund erfreut sich das Smartphone-Game, welches für iOS & Android verfügbar ist, über regen Zulauf: Es ist einfach zu spielen und dennoch komplex, bietet hübsche und übersichtliche Grafiken, das Szenario an sich ist nicht weit hergeholt und man hat ein klares Ziel vor Augen - die Menschheit ausrotten.

Plague Inc.: Trailer.

Plague Inc.: Die besten Tipps & Tricks

Da das Spiel „Plague Inc.“ auf großen Realismus setzt, gibt es viele Dinge zu beachten: Bereits die ersten Spielminuten können über Sieg und Niederlage entscheiden. Vor allem wichtig ist daher die Wahl des Einstiegslandes sowie die weitere Vorgehensweise in den ersten Minuten.

Zu Anfang des Spiels solltet ihr euch die Eigenschaften eurer gewählten Krankheit genau ansehen und dann entscheiden, wie ihr verfahren wollt. Vor allem wichtige Dinge, die es am Anfang zu beachten gibt, sind:

  • Verbreitet sich die Krankheit selbst oder muss nachgeholfen werden?
  • Wie aggressiv ist die Seuche?
  • Habt ihr einen Einstiegsort gewählt, der dicht besiedelt und Flug- sowie Schiffshäfen beinhaltet?
  • Was für ein Klima hat das Einstiegsland?

Plague Inc. Tipps: Auf Meldungen achten

Jedes Spiel kann trotz gleicher Spielweise extrem unterschiedlich verlaufen. Grund hierfür sind die Gegebenheiten, die sich in jedem neuen Spiel ändern. Daher solltet ihr vor allem auf die Meldungen achten, die euch das Spiel anzeigt. Wurde beispielsweise ein neues Reinigungsverfahren entwickelt, dass Krankheitserreger schlechter auf Schiffen überleben lässt, solltet ihr die Hartnäckigkeit der Krankheit im Wasser steigern, damit sie sich auch mit Schiffen verbreitet.

Weitere Tipps:

  • Je aggressiver eure Krankheit ist, desto mehr Aufmerksamkeit bekommt sie
  • Anfangs solltet ihr auf eine möglichst große Verbreitung der Seuche setzen
  • Bei Spielbeginn sollte sich die Krankheit in einem harmlosen Status verbreiten
  • Achtet auf aufploppende Blasen, diese solltet ihr in jedem Fall zerstören, da es entweder Forschungsteam-, DNS- oder Verbreitungsblasen sind, die euch Punkte einbringen.
  • Die Kosten für Upgrades werden jeweils um einen Punkt teurer, wenn ihr Eigenschaften steigert

Sollte die Seuche schon relativ weit verbreitet sein, steigert die Tödlichkeit dieser langsam, aber auf keinen Fall zu schnell:

  • Bei schneller Verbreitung besteht die Gefahr, dass alle Menschen mit der Krankheit sterben und sie sich nicht mehr weiter verbreitet
  • Je aggressiver eine Krankheit ist, desto schneller wird ein Heilmittel fertig gestellt
  • Landesgrenzen werden geschlossen, falls eure Krankheit zu tödlich ist, dann könnt ihr sie nicht mehr verbreiten
  • Vergesst kein Land bis zur Endphase, in der ihr die Tödlichkeit eurer Krankheit stark steigert
  • Sorgt ebenfalls für klimabedingte Upgrades. Beispiel: Kälte- oder Hitzeresistenz
  • Achtet darauf, den Forschern die Arbeit zu erschweren, indem ihr Upgrades vornehmt

Habt ihr alle Menschen infiziert solltet ihr:

  • Die Krankheit so tödlich wie möglich machen
  • auf Arzneimittelresistenz setzen
  • Den Stand der Heilmittelforschung beachten

Diese Tipps beziehen sich auf die Allgemeinen Gegebenheiten. Jede Seuchenart bringt andere Eigenschaften mit sich, darauf sollte ebenfalls geachtet werden. Wenn ihr jedoch auf die oben beschriebenen Faktoren Rücksicht nehmt, solltet ihr besser voran kommen, falls ihr nicht schon alle Punkte beachtet habt.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu diesem Artikel

* Werbung