PPSSPP für Android: PSP-Emulator in Version 1.0 im Play Store gelandet

Jan Hoffmann 3

Der populäre PlayStation Portable-Emulator PPSSPP für Android ist nach einer mehrjährigen Entwicklungsphase in Version 1.0.0 im Google Play Store aufgeschlagen.

PPSSPP PSP-Emulator für Android.

Wer PSP-Spiele auf seinem Smartphone oder Tablet spielen möchte, muss zu einem sogenannten Emulator greifen, der die Handheld-Games unter Android zum Laufen bringt. Im Google Play Store finden sich zu diesem Zweck unzählige Apps – eine der populärsten PSP-Emulatoren für Android hört auf den Namen PPSSPP. Die App des schwedischen Entwicklers Henrik Rydgård steht zudem auch für iOS, Blackberry 10, Windows, OS X, Linux und Symbian zur Verfügung.

PPSSPP für Android in Version 1.0.0 erschienen

Nach langjähriger Entwicklungsphase ist PPSSPP für Android in einer ersten, finalen Version im Google Play Store gelandet. Im Zuge dessen hat das Entwickler-Team unzählige Fehler- und Stabilitätsverbesserungen sowie neue Funktionen integriert. Entwickler Henrik Rydgård bietet seine App sowohl in einer werbefinanzierten Gratis-Version als auch in einer Premium-Ausführung für 4,99 Euro an– letztere ist frei von jeglicher Werbung. Beide Versionen der Anwendung kommen aus urheberrechtlichen Gründen allerdings ohne Spiele aus. Um diese müssen sich die Nutzer selbst kümmern und die ISO/CSO-Dateien auf die SD-Karte des Smartphones oder Tablets laden. Dabei läuft man allerdings Gefahr, sich ein urheberrechtlich geschütztes Spiel herunterzuladen. Der Download ist nämlich nur dann rechtlich unbedenklich, wenn man im Besitz des originalen Datenträgers ist.

Was ist PPSSPP?

PPSSPP für Android ist die eierlegende Wollmilchsau unter den PlayStation Portable-Emulatoren für Android, iOS und Co. Die App bietet ein innovatives Button-Mapping und skaliert die ursprünglich für eine Auflösung von 480 x 272 Pixeln entwickelten Spiele auf eine HD-Auflösung, um den Displays der Smartphones und Tablets zumindest im Ansatz gerecht zu werden. Ferner unterstützt PPSSPP den Mutli- und Onlineplayer-Modus der Spiele, wenn auch nur sehr rudimentär. Sogar die Oberfläche des Emulators ist der PSP-Oberfläche nachempfunden. Die Nachteile der App kommen allerdings bei der Performance sowie der Unterstützung der Android-Hardware bei einigen Spielen zur Geltung. Mindestvoraussetzung für PPSSPP ist Android 2.3 oder höher.

PPSSPP - PSP emulator
Entwickler: Henrik Rydgård
Preis: Kostenlos
PPSSPP Gold - PSP emulator
Entwickler: Henrik Rydgård
Preis: 4,59 €

via Android Police

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung