Pushbullet-Update: alle Android-Benachrichtigungen mit Chrome synchronisieren

Steffen Pochanke 3

Die App Pushbullet hatte euch Johannes bereits vor einiger Zeit vorgestellt. Mit ihr lassen sich Dateien, Links und Daten vom Android-Gerät auf den Desktop-Browser senden -  und umgekehrt. 

Mit dem Update auf Version 13.2 hat die Anwendung eine weitere sehr praktische Funktion erhalten. Ab sofort ist es möglich, alle Benachrichtigungen aus dem Benachrichtigungsbereich des Android-Geräts mit dem Notification Center von Google Chrome zu synchronisieren und diese dort zu verwalten. Bisher konnten Benachrichtigungen zwar als Pop-Ups im Browser angezeigt werden, sobald dieses aber wieder ausgeblendet waren, konnte auf die jeweilige Benachrichtigung nicht mehr zugegriffen werden.

In der neuen Version verbleiben ankommende Benachrichtigungen im Notification Center von Chrome (Glockensymbol in der Taskleiste) und können von dort aus sowohl am PC als auch am Android-Gerät verworfen werden. Natürlich ist es auch möglich, Benachrichtigungen einzelner Apps nicht an den Chrome-Browser weiterleiten zu lassen.

Changelog:

  • Now fully syncs your phone’s notifications with Chrome’s notification center on your computer!
  • Further improved battery efficiency
  • And some bugfixes

Chrome-Plugindownloaden*

Pushbullet - SMS on PC and more
Entwickler: Pushbullet
Preis: Kostenlos

Quelle: Android Police

Hat dir dieser Artikel gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook oder Twitter folgen.

Zu den Kommentaren

Kommentare zu dieser News

* Werbung